Hallo liebe Benutzer des AnimeFanWikis. Zur Zeit kommen leider fast keine neuen Artikel hinzu. Warum nimmst du dir nicht ein bisschen Zeit und schreibst einen neuen Artikel zu deinem Lieblingsanime?

Evangelion: 1.0 You Are (Not) Alone

Aus AnimeFanWiki
Version vom 5. Mai 2018, 14:49 Uhr von Soulshadow (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Evangelion: 1.0 You Are (Not) Alone
RoE1 0Poster.jpg
Japanisches Filmplakat
Unter der Regie von Hideaki Anno (Leiter)
Masayuki
Kazuya Tsurumaki
Produziert von Toshimichi Otsuki
Geschrieben von Hideaki Anno
in den Hauptrollen Megumi Ogata
Megumi Hayashibara
Kotono Mitsuishi
Musik von Shiro Sagisu
Kinematographie Susumu Fukushi
Editiert von Hirofumi Okuda
Distributed by Flagicon Japan.png KlockWorx und Khara
Flagicon South Korea.png Taewon Entertainment
Release Datum Flagicon Japan.png 1. September 2007
Flagicon South Korea.png 24. Januar 2008
Laufzeit 98 Minuten
Land Japan
Sprache Japanisch
IMDb Profil

Evangelion: 1.0 You Are (Not) Alone (ヱヴァンゲリヲン新劇場版:序 Evangerion Shin Gekijōban: Jo, lit. "Evangelion New Theatrical Version: Preface") ist ein im Jahr 2007 unter der Leitung von Hideaki Anno entstandener Film. Es ist der erste der vier Filme der Rebuild of Evangelion-Tetralogie, die auf der originalen Anime-Serie Neon Genesis Evangelion basiert. Der Film wurde von Annos Studio Khara produziert.

Nach den Credits am Ende des Films wird ein Trailer zum nächsten Film Evangelion: 2.0 gezeigt.

Handlung[Bearbeiten]

Die Handlung ist größtenteils eine 1:1 Übernahme der Episoden 1-6 der originalen Evangelion Serie. Während manche Ereignisse genau gleich, manchmal sogar mit identischen Kameraeinstellungen gezeigt werden, werden andere Ereignisse in einer anderen Art und Weise offen gelegt.

Shinji Ikari kommt auf Bitte seines Vaters Gendo in Neo Tokyo-3 an. Während er in der Stadt herumläuft, wird er vom Kreuzfeuer zwischen der U.N. Army und dem vierten Engel (dritter in der originalen Version) namens Sachiel gefangen. Von Oberstleutnant Misato Katsuragi gerettet, wird er zum NERV Hauptquartier gebracht, wo der Oberbefehlshaber Gendo ihn dazu bringt, mit Evangelion Einheit-01 gegen Sachiel zu kämpfen, da die mysteriöse Pilotin Rei Ayanami zu verletzt ist, um dies zu tun. Nach dem anfänglichen Kampf zieht Shinji bei Misato ein und wird an der Mittelschule angemeldet. Es wird gezeigt, wie Shinji versucht mit seinem neuen Leben mit Misato, Rei und den anderen Charakteren klarzukommen während er Neo Tokyo-3 und die Welt als Pilot von Einheit-01 vor den Engeln beschützt. Ein anderer Engel erscheint und Rei und Shinji müssen sich der ganzen Energie Japans bedienen um auch nur die geringste Chance gegen ihn zu haben. In der letzten Szene erwacht Kaworu Nagisa auf dem Mond und sagt rätselhaft, er könne es kaum erwarten, Shinji "wiederzusehen"...

Soundtrack[Bearbeiten]

Flagicon Japan.png Utada Hikaru stellt das Lied am Ende „Beautiful World“ von ihrer Singel Beautiful World / Kiss & Cry bereit. "Fly Me to the Moon" hat auch einen neuen wiederaufgenommenen Remix namens "Fly Me To The Moon (In Other Words) -2007 MIX-", von der im Jahr 2000 herausgebrach "Wait & See ~Risk~ Single". Es diente als der Soundtrack zum ersten voll theatralischen Trailer.

Flagicon US.png Anstelle von dem "Fly Me To The Moon (In Other Words) -2007 MIX-", wird "Heart Station" von ihrer Heart Station / Stay Gold Single als Song zum theatralischen Trailer zum Film genutzt, und anstelle von "Beautiful World", wird "Stay Gold" selbst am Ende des Films erscheinen.

Die Filmmusik wurde von Shiro Sagisu ausgearbeitet und komponiert. Sie wurde von den Abbey Road Studios mit Unterstützung des London Studio Orchestras aufgenommen. Das album zum Film wurde am 26. September mit der Katalognummer KICA-887 herausgebracht. Viele der 26 Lieder des Soundtracks sind wiederaufnahmen der Lieder der Originalserie.

Zuspruch[Bearbeiten]

Am Eröffnungswochenende nahm der Film den ersten Platz in dem japanischen Box Office ein. Mit etwa 236.158 Besuchern wurden 280 Millionen Yen (ca. 1.7 Millionen €) eingenommen. Dieses Einkommen kann als ungewöhnlich erachtet werden, wenn man beachtet dass der Film in nur 84 Kinos in ganz Japan ausgestrahlt wurde.

Das offizielle news feed zum Film vom Bandai Channel berichtet von einem vollen Haus und von Applaus von den Fans bei der Premiere des Films am 1. September 2007.

Vergleich[Bearbeiten]

Hier ein Vergleich mit gleichen Szenen zwischen der originalen Serie und dem neuen Film.

Quellen[Bearbeiten]

Wikipedia (englisch)
Geosektor.de

Neon Genesis Evangelion
Action · Mecha · Science Fiction
Rebuild of Evangelion Evangelion: 1.0 You Are (Not) Alone · Evangelion: 2.0 You Can (Not) Advance · Evangelion: 3.0 You Can (Not) Redo. · Evangelion: Final
Liste der Engel Adam · Lilith · Sachiel · Shamshiel oder Shamshel · Ramiel · Gaghiel · Israfael oder Israfel · Sandalphon · Matarael oder Matriel · Sahaquiel · Iruel oder Irouel · Leliel oder Leriel · Bardiel · Zeruel · Arael · Armisael · Tabris · Lilim oder Der Mensch
Charakterliste Shinji Ikari · Rei Ayanami · Asuka Langley Soryu · Toji Suzuhara · Kaworu Nagisa · Gendo Ikari · Misato Katsuragi · Ritsuko Akagi · Kaji Ryoji · Yui Ikari · Naoko Akagi · Kozo Fuyuzuki · Lorenz Kiel · Kyoko Soryu Zeppelin · Kensuke Aida · Maya Ibuki · Makoto Hyuga · Shigeru Aoba · Hikari Horaki · Pen Pen
Episodenbeschreibung Neon Genesis Evangelion Episoden
Begriffserklärung Neon Genesis Evangelion Glossar
Zum Bearbeiten dieser Navigationsbox bitte hier klicken.