Hallo liebe Benutzer des AnimeFanWikis. Zur Zeit kommen leider fast keine neuen Artikel hinzu. Warum nimmst du dir nicht ein bisschen Zeit und schreibst einen neuen Artikel zu deinem Lieblingsanime?

Miku Hatsune

Aus AnimeFanWiki
(Weitergeleitet von Hatsune Miku)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
MikuHatsune.png

Miku Hatsune (初音ミク Hatsune Miku) ist der erste Charakter der Vocaloid 2 Character Voice Serie, die am 31. August 2007 veröffentlicht wurde. Der Titelname und der Charakter der Software wurden aus der Kombination der Wörter Miku (未来 Zukunft), Hatsu ( Erste), und Ne ( Sound) gewählt und sind somit eine Anspielung auf die erste Veröffentlichung. Ihr Vorname wird häufig auch mit der Zahl 39 (ミク) assoziiert, da er sich auch als Nummer lesen lässt. Die Stimmdaten stammen von der japanischen Synchronsprecherin Saki Fujita. Im Gegensatz zum allgemeinen Zweck von Sprach Synthesizern, wurde die Software entwickelt um damit Musik, bevorzugt J-Pop, zu produzieren. Allerdings sind auch andere Genre und teilweise sogar andere Sprachen als japanisch möglich. Letzteres ist aber nur durch erheblichen Zeitaufwand und auch dann nur eher schlecht möglich. Die erste Vocaloid Stimme, die als "mehrsprachig" verkauft wurde, ist Megurine Luka.

Am 18. Oktober 2007 berichtete eine BBS Website dass Miku Hatsune ein Opfer von Googles Zensur geworden wäre. Auch Yahoo nahm Miku Hatsune aus dem Index, aber am 19. Oktober wurde sie wieder gelistet.

Die Software stammt ursprünglich vom Unternehmen Yamaha, um Sprachdaten und Vertrieb innerhalb Japans kümmert sich aber die Firma Crypton. Yamaha hat auch Lizenzen für Vocaloid 1 nach England verkauft. In Deutschland ist die Software bisher nicht zu erhalten.


Beziehung zur Vocaloid-Reihe[Bearbeiten]

Miku Hatsune ist wohl die wichtigste Stimme unter den Vocaloid-Programmen. Vor der verbesserten Vocaloid Version Vocaloid 2 und dem Erscheinen von Miku Hatsune war der Sprach-Synthesizer wenig bekannt und die beiden Stimmen Meiko und Kaito wurden mit großer Skepsis betrachtet. Mit dem Erscheinen von Miku Hatsune änderte sich dies jedoch, da besonders auf dem japanischen Videoportal Nico Nico Douga immer mehr mit Vocaloid produzierte Lieder auftauchten und so die breite Masse von der Qualität des Programms überzeugt wurde. Im Nachhinein steigerte das Erscheinen von Miku Hatsune auch die Verkaufszahlen, der Vocaloid 1 Generation.

Erscheinung[Bearbeiten]

Ihre Erscheinung ist die eines Mädchens mit langen türkisfarbenen Haaren, die mit zwei rötlichen Knoten zu zwei weit herunterhängenden Zöpfen zusammengebunden sind. Unter diesen trägt sie Kopfhörer, wie sie auch die später veröffentlichten Charaktere trugen. Am Körper trägt sie eine ärmellose Schuluniform mit kurzem Minirock und eine lange Krawatte. Ihre Unterarme werden von Armstrümpfen bedeckt, während sie am Oberarm eine rote Tätowierung trägt, die sich als „01“ liest und damit eine weitere Anspielung auf den ersten Charakter der Reihe darstellt. Die Charaktere Rin und Len Kagamine trugen die Nummer „02“, gefolgt von Luka Megurine mit der „03“. Weitere Charaktere der Reihe besaßen keine diese Nummern als Erkennungsmerkmal.


Links[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Wikipedia (englisch)

<shtml hash="d0c85d45c9663e1ef1ad68b40e43b957">

</shtml>

http://de.wikipedia.org/wiki/Miku_Hatsune (Deutsch,English,Español,Français,日本語,한국어,中文)