Hallo liebe Benutzer des AnimeFanWikis. Zur Zeit kommen leider fast keine neuen Artikel hinzu. Warum nimmst du dir nicht ein bisschen Zeit und schreibst einen neuen Artikel zu deinem Lieblingsanime?

Iriya no Sora, UFO no Natsu

Aus AnimeFanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Iriya no Sora, UFO no Natsu
Iriya no Sora, UFO no Natsu
イリヤの空、UFOの夏
(Iriya's Sky, Summer of the UFOs)
Demographisch Shōnen
Genre Science Fiction, Drama, Romance
Roman
Geschrieben von Akiyama Mizuhito
Artist Eeji Komatsu
Publisher Flagicon Japan.png Dengeki Bunko
Flagicon Taiwan.png Flagicon Hong Kong.png Kadokawa Media
Flagicon Korea.png Daewon C&I
Veröffentlichunsdatum Oktober 2001 – August 2003
Anzahl der Bände 4
OVA
Unter der Regie von Naoyuki Itou
Studio Toei Animation
Episodenanzahl 6
Release Datum 25. Februar 2005 - 29. Juli 2005
Laufzeit 25 minuten
Game
Veröffentlicher MediaWorks
Genre Visual novel
Spielplattform Nintendo DS
Veröffentlichungsdatum 9. November 2006
Game
Veröffentlicher MediaWorks
Genre Visual novel
Spielplattform Nintendo DS
Veröffentlichungsdatum Oktober 2007
Manga
Autor Akiyama Mizuhito (story)
Tōko Kanno (art)
Verlag Flagicon Japan.png MediaWorks
Produziert in Dengeki Maoh
Erstveröffentlichung Oktober 2007
Anzahl der Bände

Iriya no Sora, UFO no Natsu (イリヤの空、UFOの夏 lit. Iriya's Himmel, Sommer der UFOs) ist der Titel einer Japanischen Sci-fi Story von Akiyama Mizuhito, die sich auf die Beziehung zwischen Kana Iriya (einer Schülerin die Aliens bekämpfen muss) und Naoyuki Asaba (einem Mitglied der Schülerzeitung und einer ihrer neuen Freunde) konzentriert.

Iriya no Sora begann als Roman in 4 Bänden, der von Mediaworks veröffentlicht wurde und für den Seiun Award nominiert wurde. Später begann eine 6 teilige OVA Umsetzung basierend auf dem Roman, die am 25. Februar 2005 veröffentlicht wurde. Danach wurde am 9. November 2006 eine Videospielumsetzung für den Nintendo DS herausgebracht. Ein Manga wurde angekündigt.

Handlung

Iriya no Sora, UFO no Natsu dreht sich um einen geheimen Krieg im Jahre 1947 der sich abspielt, ohne dass irgendwer davon weiß und eine Gruppe von Personen ist direkt oder indirekt daran beteiligt. Der Hauptcharakter ist der junge Student namens Naoyuki Asaba, der am letzten Ferientag nachts in seine Schule einbricht um noch einmal zu schwimmen. Wie auch immer, nachdem er am Pool angekommen ist trifft er die mysteriöse Kana Iriya die aus dem selben Grund dort ist. Sie kann nicht schwimmen, also bietet Naoyuki ihr an es ihr beizubringen. Während diesem "Privatunterricht" sucht eine Gruppe von Leuten nach Kana und bringen sie zur nahe gelegenen Air Force Basis, wo sie lebt.

Am nächsten Tag ist Naoyuki überrascht Kana im neuen Schuljahr in seiner Klasse zu finden. Möglicherweise mögen sich die beiden und Naojuki bringt sie dazu dem Zeitungsclub beizutreten (als Beitrittsgrund gibt sie an: "Weil Asaba dort ist"). Naojuki ahnt dass Kana tatsächlich eine Pilotin der Air Force ist und in den Krieg zwischen den Menschen und den Aliens seit dem Kenneth Arnold Ereignis im Jahr 1947 verwickelt ist.

Das Schicksal der ganzen Welt liegt in Kana Iriyas Händen und ob sie die Invasion der Aliens in der ultimativen Schlacht aufhalten kann.

Charaktere

Naoyuki Asaba (浅羽 直之 Asaba Naoyuki)
Der Hauptcharakter, Naoyuki ist für gewöhnlich relativ ruhig und verbringt seine Zeit meistens mit engen Freunden. Er ist Mitglied im Zeitungsclub und hat den Sommer damit verbraucht mit dem Clubvorsitzenden nahe dem Militärstützpunkt nach UFOs Ausschau zu halten. Am Anfang des neuen Schuljahres trifft er die neue Studentin Kana Iriya und verliebt sich schnell in sie.
Naoyuki gibt für gewöhnlich sein Bestes bestimmt zu sein wenn es notwendig ist, aber er ist auch sehr sensibel und weint auch einige male während der Serie.
Kana Iriya (伊里野 加奈 Iriya Kana)
Kana ist ein sehr mysteriöses Mädchen, das im neuen Schuljahr nach den Ferien in Naoyukis Klasse wechselt.Sie hat wenig Erfahrung im Umgang mit Menschen und spricht sehr selten mit anderen Leuten. Die meisten ihrer Klassenkameradinnen mögen ihre grobe Art nicht und ignorieren sie deshalb meistens. Die Wahrheit ist, dass sie die letzte Hoffnung der Menschen ist die Bedrohung durch die Aliens abzuwenden. Um die Menschheit zu retten wird sie gezwungen den "Black Manta" zu fliegen, einem Kampfflugzeug mit dem sie oft die Außerirdischen bekämpft. Dabei lassen ihr Körper und ihr Geist ständig nach.
Schnell verliebt sie sich in Naoyuki, nachdem sie ihn in der Schule getroffen hatte. Aufgrund dieser Tatsache tritt sie dem Zeitungsclub bei, um bei ihm zu sein.
Akiho Sudō (須藤 晶穂 Sudō Akiho)
Akiho ist eine von Naoyukis Klassenkameradinnen und sie kennt Asaba lange genug um sich in ihn verliebt zu haben. Am Anfang mag sie Kana nicht und schließt sie von den Clubaktivitäten aus, doch nach einem Esswettbewerb, wo beide zu viel essen und danach krank werden schließen sie doch Freundschaft.
Kunihiro Suizenji (水前寺 邦博 Suizenji Kunihiro)
Er ist der Clubvorsitzende der Sonohara Wave Presse auch Schulzeitungsclub genannt. Er ist immer voller Energie und deshalb ziemlich laut. Er bezeichnet die Mitglieder des Clubs als "Spezial Korrespondenten" und ist oft sehr vertieft in seine Arbeit. Er verfügt auch über ein relatives Wissen über Computer, einmal gelang es ihm ein Gespräch von Naoyuki und Kana mitzuhören als sie ein Date hatten.
Im Roman wird erwähnt dass er sehr gut in beidem (Studium und Sport) ist. (Sein Rekord im 100 Meter Lauf liegt bei 11 Sekunden.)
Enomoto (榎本 Enomoto)
Angeblich ist er Kanas älterer Bruder, er ist ein älterer Mann mehr oder weniger verantwortlich für Kana und er beschützt sie mit allen Mitteln. Gewöhnlich ist er ein sorgenfreier Mensch, aber er kann auch brutal werden, besonders wenn es Kana betrifft.
Mayumi Shiina (椎名 真由美 Shiina Mayumi)
Sie ist die Kollegin von Enmoto. Sie ist auch damit beauftragt Kana um jeden Preis zu beschützen. Sie gibt sich als Schulkrankenschwester aus um ein Auge auf Kana werfen zu können, aber es scheint nicht so als ob sie etwas von Medizin verstehen würde. Sie kann auch eine ganz schön aggressive Person sein, einmal schlug sie Naoyuki zusammen nachdem sie über Kana gesprochen haben. Mayumi Shiina ist nicht ihr richtiger Name, welcher unbekannt bleibt; Die Initialen ihres richtigen Namens sind wie man am Brief an Naoyuki erkennt "T.S.".
Yūko Asaba (浅羽 夕子 Asaba Yūko)
Naoyukis jüngere Schwester, die in die "Junior High School" geht. Sie neigt dazu sehr laut und nervend zu sein und sie gibt nicht so leicht auf. Als Naoyuki ein Date mit Kana hat, verfolgt Yūko sie und spioniert sie aus, weil sie hauptsächlich darin interessiert ist herauszufinden wer Kana eigentlich ist. Nach dem Spionageakt gerät sie in einen Kampf mit Suizenji.
Yuuji Hanamura (花村 祐二 Hanamura Yūji)
Naoyukis Klassenkamerad der oft mit ihm rumhängt.
Taizou Kawaguchi (河口 泰蔵 Kawaguchi Taizou)
Naoyukis Klassenlehrer.

Medien

Roman

Der Roman Iriya no Sora wurde von dem japanischen Schriftsteller Akiyama Mizuhito geschrieben. Der Roman umfasst 4 Bände und wurde von MediaWorks herausgebracht. Der Roman wurde für den Seiun Award nominiert. Die Chinesische Fassung wurde von Taiwan Kadokawa herausgebracht.

Kapitel

Band 1
  • Close Encounter of the Third Kind
  • Love Letter
  • Secrets to Stealing A Scooter, Teil 1
  • Omake: Because It Is So (a chapter focused on Mayumi Shiina)
Band 2
  • Secrets to Stealing A Scooter, Teil 2
  • 18:47'32", Teil 1
  • 18:47'32", Teil 2
  • Omake: Let's Wash the Corpse
Band 3
  • The Penniless Food Chronicles
  • Suizenji, Answer Me, Teil 1
  • Suizenji, Answer Me, Teil 2
  • Omake: Winter of ESP
Band 4
  • Summer Holidays Revisited, Teil 1
  • Summer Holidays Revisited, Teil 2
  • The Last Road
  • The Southern Island
  • Epilogue


OVA

Eine 6 Teilige Original Video Animation auf dem Roman basierend wurde hergestellt und die erste DVD wurde am 25. Februar 2005 herausgebracht. Die ganze Serie umfasst 6 Episoden, wovon bei 5 der Originaltitel des Romans beibehalten wurde.

Episoden

# Titel Veröffentlichungstermin
01 (第三種接近遭遇) 25. Februar 2005
 
02 "Rabu retaa" (ラヴレター) 25. März 2005
 
03 (十八時四十七分三十二秒) 29. April 2005
 
04 (水前寺、応答せよ) 3. Juni 2005
 
05 (最後の道) 24. Juni 2005
 
06 "Iriya no Sora, UFO no Natsu" (イリヤの空、UFOの夏) 29. Juli 2005
 

Theme songs

Opening Theme
"Forever Blue" von Chihiro Imai
Ending Theme
"Himawari" von Chihiro Imai

Videospiel

Eine Visual Novel basierend auf der Serie für den Nintendo DS wurde am 9. November 2006 in Japan herausgebracht. Ein weiteres Spiel ist für Oktober 2007 geplant.

Manga

Eine Manga Fassung der Geschichte wurde bekanntgegeben und wird im Oktober 2007 von Dengeki Maoh thematisiert starten. Der Zeichner des Mangas, Tōko Kanno, ist außerdem der Zeichner des Mangas Oku-sama wa Mahō Shōjo: Bewitched Agnes.

Links und Quellen