Hallo liebe Benutzer des AnimeFanWikis. Zur Zeit kommen leider fast keine neuen Artikel hinzu. Warum nimmst du dir nicht ein bisschen Zeit und schreibst einen neuen Artikel zu deinem Lieblingsanime?

Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai

Aus AnimeFanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Der Schlingel träumt nicht von seinem Häschen von Mitschülerin
Rascal dream of Bunny Girl.jpg
青春ブタ野郎はバニーガール先輩の夢を見ない
(Seishun Buta Yarō wa Bunny Girl-senpai no Yume wo Minai)
Demographisch Seinen
Genre Übernatürlich, Romance, Drama
Manga
Autor Hajime Kamoshida
Verlag ASCII Media Works
Produziert in Dengeki G's Comic
Erstveröffentlichung Januar 2016
bis heute
Anzahl der Bände 4
TV anime
Unter der Regie von Sōichi Masui
Geschrieben von Masahiro Yokotani
Studio CloverWorks
Lizenzgeber Flagicon USA.png Aniplex of America, Flagicon ger.png Peppermint Anime
Gruppe ABC, Tokyo MX, GTV, GYT, BS11, Mētele, AT-X
Erstveröffentlichung von 04.10.2018
bis 27.12.2018
Episodenanzahl 13
Roman
Author Hajime Kamoshida
Künstler Keeji Mizoguchi
Publisher ASCII Media Works
Erstveröffentlichung April 2014
bis heute
Bände 9
Film: Rascal Does Not Dream of Dreaming Girl
Regisseur Sōichi Masui
Produzent (Produzent)
Author Masahiro Yokotani
Komponist Fox Capture Plan
Studio CloverWorks
Veröffentlicht 15.06.2019
Abspielzeit (Länge in min.)

Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai (青春ブタ野郎はバニーガール先輩の夢を見ない Seishun Buta Yarō wa Bunny Girl-senpai no Yume wo Minai) ist eine Animeserie, die unter dem Regisseur Sōichi Masui beim Studio CloverWorks nach der Romanvorlage von Hajime Kamoshida adaptiert wurde. Der Name der Serie wird üblicherweise auf Seishun Buta Yarō ( 青春ブタ野郎) eingekürzt oder eben ganz kurz Aobuta (青ブタ) genannt. Eine Filmfortsetzung unter dem Titel Seishun Buta Yarō wa Yume-Miru Shōjo no Yume wo Minai (Rascal Does Not Dream of Dreaming Girl) hat in Japan am 15. Juni 2019 Premiere gehabt.


Vorgeschichte

Nachdem seine kleine Schwester Kaede durch Online-Attacken einen Zusammenbruch erleidet, bei dem sich plötzlich offene Wunden auf ihrem Körper zeigen ohne dass eine physische Einwirkung stattgefunden hat, fängt auch für Sakuta ein Martyrium an. Als Folge dessen verliert sie ihre Erinnerungen und bildet einen anderen Charakter aus, der sich von elektronischen Medien fernhält und auch die Schule nicht länger besuchen kann. Bei Sakuta zeigen sich eines Morgens Verletzungen auf der Brust, die wie von Klauen gerissen wirken. Die Mutter der beiden zerbricht an den Umständen und kann sich nicht mehr um die Kinder kümmern. Der Vater bleibt bei der Mutter, während Sakuta und Kaede zusammen weiterleben.

Das Szenario

Hier werden unter dem Sammelbegriff „Pubertäts-Syndrom“ ungewöhnliche Phänomene aufgezeigt, die von Wahrnehmungsstörungen, temporalen Schleifen bis hin zu Körpertausch reichen. Auch die zur Vorgeschichte gehörenden Wunden ohne wirkliche Einwirkung fallen unter diese Phänomene. Die als mögliche Erklärung aufgezeigten Gedankenexperimente wie "Schrödingers Katze" und "Laplacescher Dämon" sind real dokumentiert, ihre Grundlage wurde aufgrund neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse jedoch fragwürdig.

Handlung

Sakuta Azusagawa hat in der Schule einen schlechten Ruf, da man ihn wegen des sogenannten „Krankenhaus-Vorfalls“ für einen gewalttätigen Schläger hält, der mindestens drei Mitschüler ins Krankenhaus verfrachtet hat. Kunimi ist einer seiner wenigen Freunde, was aber dessen Freundin Kamisato nicht begeistert. Sakuta hat sich mit seiner Außenseiter-Rolle soweit arrangiert und kümmert sich um seine Schwester Kaede. In einer Bibliothek sieht er plötzlich ein Mädchen im Häschen-Kostüm herumlaufen, dass sonst scheinbar niemand wahrnimmt. Das Mädchen ist Mai Sakurajima, eine bereits bekannte Schauspielerin und außerdem eine Mitschülerin der höheren Klasse von seiner Schule. Mai bemerkt, dass er sie noch sehen kann und fordert ihn auf, sich von ihr fernzuhalten. Am nächsten Morgen auf dem Schulweg spricht er seinen Freund Yuma erst auf Mädchen im Häschen-Kostüm und dann auf Mai Sakurajima an. Sie ist auf der Schule auch immer für sich, weil sie durch ihre Schauspielerei im ersten Schuljahr kaum im Klassenraum gewesen ist und deshalb nicht in die Klassengemeinschaft integriert. Nach der Schule auf dem Bahnsteig begegnen sie sich erneut, wobei Sakuta einem Passanten vor das Objektiv tritt, der gerade ungefragt ein Foto von Mai schießen will. Die beiden kommen danach ins Gespräch und Mai erzählt von dem Phänomen, dass in einigen Stadtteilen von den Leuten nicht mehr wahrgenommen wird, so dass sie dort nicht einmal mehr etwas zu essen bestellen kann. Sie hat sich außerdem nicht nur Sakutas Namen gemerkt, sondern auch in seiner Geschichte nachgeforscht, wobei sie ihm Chats mit ziemlich deutlichen Anmerkungen zeigt. Sakuta bittet sie mit in seine Wohnung, wo er ihr die Narben zeigt, die der Grund dafür sind, dass er Phänomenen des Pubertäts-Syndroms gegenüber aufgeschlossener ist als andere. Ab dem folgenden Tag taucht Mai nicht mehr in der Schule auf und scheint vom Erdboden verschwunden zu sein.

Charaktere

Sakuta Azusagawa (梓川 咲太 Azusagawa Sakuta)
Durch die Auslegung seiner Mitschüler hat Sakuta einen schlechten Ruf an der Schule, weil er angeblich drei Schüler ins Krankenhaus verfrachtet hat. Seine Schwester erlitt durch Online-Mobbing einen partiellen Gedächtnisverlust mit Persönlichkeitsveränderung und lebt mit ihm zusammen. Sakuta erlitt dabei eine schwere Verletzung, mit der er morgens aufwachte. In seiner Verzweiflung begegnet er am Strand einem Mädchen namens Shoko Makinohara, die ihm hilft mit der Sache klarzukommen und seine erste Liebe wird. Er hat sich mit der Situation abgefunden und gibt sich mit zwei Freunden zufrieden. Seine kleine Nische in der Gesellschaft wird durch Mai Sakurajima erschüttert. Durch seine Erlebnisse ist er der Existenz des Pubertäts-Syndroms gegenüber offen und beginnt die Umstände zu untersuchen. Sakuta hilft ihr aus, als sie nicht einmal mehr einkaufen kann und reist schließlich mit ihr, um das Ausmaß ihres „Verschwindens“ auszuloten. Dabei verliebt er sich in sie. Nachdem er Mais Problem gelöst hat, begegnen ihm weitere Mädchen, die auf die eine oder andere Weise in seinem Umfeld auftauchen, mit anderen Formen des Pubertäts-Syndroms.
Sakuta Azusagawa.png
Mai Sakurajima (桜島 麻衣 Sakurajima Mai)
Mai ist seit Kindesbeinen im Filmgeschäft tätig und verliert aufgrund eine Entscheidung ihrer Managerin den Spaß an der Sache. Danach besucht sie wieder die Schule, an der sich aber schon die Klassengemeinschaften gebildet haben. Eines Tages stellt sie fest, dass die Leute in einem anderen Stadtteil sie nicht mehr sehen können. Als sie im Häschen-Kostüm in einer Bibliothek umher wandert, begegnet sie Sakuta. Sie ist anfangs verwundert, dass er eine so merkwürdige Tatsache glaubwürdig findet, entdeckt dann aber seine eigenen Hintergründe. Immer mehr Menschen können Mai nicht mehr wahrnehmen, so dass sie nichts mehr einkaufen kann, bis schließlich nur noch Sakuta übrig ist. Sakuta erkennt auch, dass sie eigentlich gerne ins Filmgeschäft zurück will und kann ihre Existenz durch eine vor der gesamten Schule ausgerufene Liebeserklärung schließlich wieder herstellen. Später wird sie von ihrer Halbschwester Nodoka mit deren Pubertäts-Syndrom in eine Form von Körpertausch verwickelt. Hier hilft Sakuta ebenfalls den beiden bei der Lösung ihrer Beziehung aus. Mai ist die Hauptfigur des ersten Romans und bleibt als Sakutas Freundin in allen übrigen Fällen.
Mai Sakurajima.png
Tomoe Koga (古賀 朋絵 Koga Tomoe)
Tomoe ist Schülerin der ersten Jahrgangsstufe an Sakutas Oberschule. Sie begegnet Sakuta in einem Park außerhalb der Schule zum ersten Mal, wo sie ihn mit einem Tritt in den Hintern angreift, als dieser einem weinenden kleinen Mädchen helfen will. Als ein Mitschüler mit ihr gehen will, den eigentlich eine Freundin ins Auge gefasst hat, wird das sonst so selbstbewusste Mädchen zum Auslöser einer Zeitschleife. Da Sakuta sich der Schleife auch bewusst ist, bittet Tomoe ihn, sich als ihr Freund auszugeben, damit ihre Freundinnen nicht schlecht über sie reden. Durch Zufall landet sie im gleichen Familienrestaurant wie Sakuta, als sie einen Job annimmt. Wegen seinem schlechten Ruf treten wieder Anschuldigungen auf, doch Sakuta bleibt in seiner Rolle und verteidigt Tomoe. Sie verliebt sich in ihn und plötzlich entsteht wieder eine Zeitschleife, bis sie ihm schließlich ihre Liebe gesteht. Sakuta hat aber Mai, so dass die beiden Freunde werden. Tomoe ist der Hauptcharakter im zweiten Roman.
Tomoe Koga.png
Rio Futaba (双葉 理央 Futaba Rio)
Rio ist das einzige Mitglied im Wissenschafts-Klub der Schule und eine der beiden Freunde von Sakuta. Sie steht dem Pubertäts-Syndrom in seinen vielfältigen Auswirkungen anfangs ablehnend gegenüber, wird aber immer wieder von Sakuta zu wissenschaftlichen Möglichkeiten befragt. Schließlich wird sie sogar selbst Opfer einer solchen Auswirkung, als sie sich wegen ihrer Liebe zu Yūma, die sie ihm gegenüber nicht eingestehen will, sich verdoppelt. Ihr zweites Selbst benutzt Bilder von sich selbst als Bestrafungsmethode. Sakuta stolpert zufällig über die andere Rio und kann rechtzeitig eingreifen, bevor die Online-Bestrafung außer Kontrolle gerät. Die verschlossene Rio will sich dann auflösen, als Sakuta ihr eine andere Lösung aufzeigt. Denn schließlich liegt ihr auch etwas an der Freundschaft mit den beiden. Im dritten Roman ist Rio die Hauptfigur.
Rio Futaba.png
Nodoka Toyohama (豊浜 のどか Toyohama Nodoka)
Nodoka wird Mais Halbschwester als ihre Mutter und Mais Vater heiraten. Sie freut sich auf die große Schwester und erfährt erst später, was Stiefgeschwister sind. Ihre Bewunderung für ihre schauspielende Schwester bringt sie dazu, selbst einer Idol-Gruppe beizutreten. Als die Anmerkungen ihrer Mutter Nodoka in eine Abwehrposition treiben, führt dies zu einer Form von Körpertausch, so dass sie anderen Menschen als Mai erscheint. Gleichzeitig nimmt Mai das Aussehen von Nodoka an. Mit Sakutas Hilfe lernt Nodoka, dass sie es nicht immer allen recht machen muss und sie durchaus Entscheidungen für sich selbst treffen kann. Zudem begreift sie, wie viel Arbeit Mai in ihre Aufgaben steckt, was zu neuem Verständnis zwischen den Halb-Schwestern führt. Nodoka ist die Hauptfigur im vierten Roman.
Nodoka Toyohama.png
Kaede Azusagawa (梓川 かえで Azusagawa Kaede)
Kaede ist Sakutas jüngere Schwester, die nach einem Online-Mobbing von Mitschülerinnen auf mysteriöse Weise Verletzungen am Körper bekam. Psychisch entwickelt sie eine Angst vor Fremden, die zu einem Gedächtnisverlust und einer veränderten Persönlichkeit führt. Seitdem meidet sie alle Formen von sozialen Medien und bleibt Zuhause. Ihre Mutter kommt mit dieser Veränderung nicht klar und bricht zusammen, so dass fortan Sakuta alleine mit ihr lebt. Durch die Vorfälle mit den anderen Mädchen beginnt Kaede wieder Interesse an ihrer Umwelt zu entwickeln. Dies führt abschließend zur Rückkehr ihres alten Selbst, die dann über das Tagebuch von den vergangenen zwei Jahren und ihrem anderen Ich erfährt. Kaede entwickelt ihre Geschichte im fünften Roman.
Kaede Azusagawa.png
Shoko Makinohara (牧之原 翔子 Makinohara Shōko)
Shoko besitzt den gleichen Namen wie das Mädchen, dass Sakuta geholfen hat und zu seiner ersten Liebe wurde. Die scheue Mittelschülerin begegnet Sakuta in einem Regenschauer, wo sie einem ausgesetzten Kätzchen helfen will. Die Katze wird dann ein Dauergast bei Sakuta. Shoko ist die Hauptfigur im sechsten und siebten Band, die in dem Film der jetzt in Japan in die Kinos kommt behandelt werden.
Shoko Makinohara.png

Episoden

Episodenführer
Folge: 01. Mein Senpai ist ein Bunny Girl
Am Morgen des 29. Mai findet Sakuta nach einem wirren Traum ein Tagebuch, in dem er sich auffordert, die Geschichte bis zum Ende unbedingt zu lesen. Sie beginnt mit dem 6. Mai, wo er eine Schülern des dritten Jahrgangs in einem Häschen Kostüm in der Bibliothek trifft. Seltsamerweise ist der Name scheinbar gelöscht worden. Mai Sakurajima hat festgestellt, dass in bestimmten Gegenden die Leute sie nicht mehr wahrnehmen. Sie hat ihre Schauspielkarriere unterbrochen, kam aber erst nach dem ersten Halbjahr wieder zur Schule, wo sich die Gemeinschaft schon ausgebildet hat. Mai bekommt inzwischen Probleme, einkaufen zu können. Sakuta ist der Möglichkeit eines Pubertäts-Syndroms gegenüber aufgeschlossen, da seine kleine Schwester auf mysteriöse Weise körperliche Verletzungen erlitten hat und er selbst ebenfalls eine solche Erfahrung erlitt. Sakuta versucht hinter die Auswirkungen von Mais „Unsichtbarkeit-Symptom“ zu kommen. Währenddessen verschlimmert sich Mais Situation.
DVD: xxx
On Air: 04.10.2018
Flagicon ger.pngFlagicon USA.png Peppermint Anime, Aniplex of America
Flagicon Japan.png CloverWorks
Originaltitel: 先輩はバニーガール - Senpai wa Banī Gāru
Folge: 02. Beim ersten Date gehört Ärger dazu
Rio Futaba erklärt am Beispiel des Gedankenexperiments „Schrödingers Katze“ und der Quantenmechanik ihr Verständnis zu dem speziellen Fall von Pubertäts-Syndrom. Durch seine Verbindung zu der Reporterin Nanjo und den Preis eines Fotos erfährt Sakuta von Mais Konflikt mit ihrer Managerin, die gleichzeitig auch ihre Mutter ist und konfrontiert sie am 20. Mai damit. Mai greift daraufhin ein und bietet der Reporterin ein Exklusivinterview an, wenn sie das Bild nicht veröffentlicht. Sakuta wird am 25. Mai auf dem Weg zu Mai-san von einem Mädchen fälschlicherweise für einen Kinderschänder gehalten, was in Tritte in den Hintern ausfällt. Am Strand treffen Mai und Sakuta auch ihre Mutter, die Mai aber auch nicht mehr sehen kann. Um die Auswirkungen besser einschätzen zu können, fahren die beiden mit dem Zug weiter weg. Aber Mai ist überall nicht mehr für die Leute existent, so dass sie schließlich in einem Hotelzimmer unterkommen müssen. Während Mai duscht, setzt sich Sakuta mit Rio in Verbindung, die noch immer von Mai weiß. Auch Yuma kennt sie noch. Mai und Sakuta schlafen schließlich im gleichen Bett, wobei sie ihn wegen der Situation aufzieht.
DVD: xxx
On Air: 11.10.2018
Flagicon ger.pngFlagicon USA.png Peppermint Anime, Aniplex of America
Flagicon Japan.png CloverWorks
Originaltitel: 初デートに波乱は付き物 - Hatsu Dēto ni Haran wa Tsukimono
Folge: 03. Eine Welt ohne dich
Nach einer Nacht, die für Sakuta ohne Schlaf verging, kehren die beiden zur Schule zurück, wo inzwischen aber auch Yuma und Tomoe nichts mehr von Mai wissen. Rio, die ebenfalls nicht geschlafen hat, sieht nach ihrem Erklärungsansatz die Ablehnung Mai wahrzunehmen und die im Schlaf übernommene Atmosphäre der Umgebung als Ursache für die Ausbreitung. Sakuta beschließt trotz der Halbjahresprüfungen nicht zu schlafen, besonders nachdem Rio ebenfalls keine Erinnerung an Mai mehr hat. Er schreibt zusätzlich alles in einem Tagebuch nieder. Mai beobachtet ihn und sorgt während einer Büffelrunde selbst dafür, dass Sakuta schläft. Ohne Erinnerung an Mai trifft er mit den Informationen aus dem Tagebuch auf Rio, die ihm einen verschlossenen Brief gibt. Mitten in der Prüfung tauchen bei den Kanji wieder die Erinnerungen an Mai auf. Jetzt ergibt der Brief Sinn und Sakuta muss ein Ereignis schaffen, das Mai wieder in die Wahrnehmung der Leute an der Schule zurückbringt. Er stürmt aus der Klasse und schreit vor der gesamten Schule sein Liebesgeständnis an Mai heraus. Als sie für die Schüler wieder sichtbar ist, schreit Mai die Wahrheit über Sakutas Krankenhausaufenthalt hinaus.
DVD: xxx
On Air: 18.10.2018
Flagicon ger.pngFlagicon USA.png Peppermint Anime, Aniplex of America
Flagicon Japan.png CloverWorks
Originaltitel: 君だけがいない世界 - Kimi Dake ga Inai Sekai
Folge: 04. Es gibt kein Morgen für den Schlingel
Am 27. Juli verbringt Sakuta seine Schulpause mit Mai und einer von ihr bereiteten Bentobox, wobei ihre Beziehung voranschreitet und ihn mit Vorfreude auf den nächsten Tag erfüllt. Zufällig sieht er auf dem Rückweg zur Klasse, wie Tomoe von Maezawa eine Liebeserklärung erhält. Am nächsten Morgen sieht er den gleichen Fußballtreffer im Fernsehen und merkt, dass es wieder der 27. Juli ist. Da sonst niemand davon Kenntnis hat, wendet er sich an Rio. Sie vermutet eine auslösende Person wie in dem Gedankenexperiment Laplacescher Dämon. Diese würde sich dann auch anders verhalten. In der dritten Schleife entdeckt er Tomoe, die sich unter dem Lehrerpult versteckt. Sie erklärt ihm, dass ihre beste Freundin eigentlich in Maezawa verliebt ist und sie nicht zwischen die Stühle geraten will. Als Maezawa vor der Tür auftaucht, kommen die beiden im Versteck aus dem Gleichgewicht und fallen übereinander, was Maezawa wütend sieht und auch Mai nicht begeistert. Tomoe bittet Sakuta darum, eine vorgetäuschte Beziehung mit ihm einzugehen, die dann zu den Sommerferien enden würde, um ihr aus der Zwickmühle zu helfen. Sakuta sucht wieder bei Rio Rat, die aber alle Informationen währenddessen an Mai weiterleitet.
DVD: xxx
On Air: 25.10.2018
Flagicon ger.pngFlagicon USA.png Peppermint Anime, Aniplex of America
Flagicon Japan.png CloverWorks
Originaltitel: ブタ野郎には明日がない - Buta Yarō ni wa Ashita ga Nai
Folge: 05. Alle Lügen nur für Dich
Nachdem er Mai die Umstände erklärt hat, ist sie vorerst mit seinem Vorgehen einverstanden. Sie bringt außerdem Kaede dazu, ein Kleid anzuziehen, das sie bei einem Foroshooting getragen hat. Am 29. Mai geht Sakuta mit Tomoe aus. Mit der Pseudo-Beziehung zu Sakuta sieht sich Tomoe noch weiteren Herausforderungen gegenüber, da ihre Freundinnen auch auf der Arbeit vorbeischauen, wo Tomoe im gleichen Familienrestaurant wie Sakuta angefangen ist. Im Netz tauchen Gerüchte auf, als die beiden weiter ausgehen. An der Bahnstation taucht dann Maezawa auf, der die beiden direkt angeht und Sakuta dazu bringt mit ihm zu kämpfen. Er stellt sich dabei auch als Ursache für die Gerüchte heraus. Sakuta besiegt ihn und zwingt Maezawa die Gerüchte zurückzunehmen. Tomoe ist sehr angetan davon, wie Sakuta für sie eingetreten ist. Er versichert ihr, dass sie nach dem Abschluss ihrer Pseudo-Beziehung Freunde bleiben würden.
DVD: xxx
On Air: 01.11.2018
Flagicon ger.pngFlagicon USA.png Peppermint Anime, Aniplex of America
Flagicon Japan.png CloverWorks
Originaltitel: ありったけの嘘を君に - Arittake no Uso ō Kimi ni
Folge: 06. Diese Welt, die du gewählt hast
Am letzten Tag vor den Sommerferien, dem 18. Juli, einigen sich Tomoe und Sakuta auf den Abschluss ihrer „Beziehung“ mit einem Besuch am Strand. Sakuta stellt danach fest, dass sich dieser Tag wieder in einer Zeitschleife wiederholt. Nur ist sich diesmal Tomoe dessen nicht bewusst. Er sucht wieder Rat bei Rio, was Sakuta zu dem Schluss bringt, dass Tomoe wegen ihrer Gefühle gelogen hat. In der nächsten Schleife fährt er mit Tomoe nach Enoshima, wo er sie mit konfrontiert, woraufhin sie zugibt, sich in ihn verliebt zu haben. Der nächste Tag ist für Sakuta wieder der 27. Juni. Diesmal bekommt er von Mai einen Kuss auf die Wange. Auf dem gemeinsamen Heimweg treffen sie eine Mittelschülerin, die eine ausgesetzte Katze vor dem Regen schützt. Sie stellt sich als Shoko Makinohara vor, wie auch Sakutas erste Liebe hieß. Nur war „seine“ Shoko damals schon auf der Oberschule. Er bietet ihr seine Hilfe mit der Katze an.
DVD: xxx
On Air: 08.11.2018
Flagicon ger.pngFlagicon USA.png Peppermint Anime, Aniplex of America
Flagicon Japan.png CloverWorks
Originaltitel: 君が選んだこの世界 - Kimi ga Eranda Kono Sekai
Folge: 07. Jugend ist ein Paradoxon
Shoko taucht regelmäßig bei Sakuta auf, der die kleine Katze bei sich aufgenommen hat. Während eines Aufenthalts in der Bibliothek spricht er mit Rio wegen Shoko. Dabei fällt ihm auf, dass sie das Haar hochgebunden hat und ihre Brille nicht trägt. Als er sich später mit Mai trifft, entdecken die beiden Rio, wie diese gerade in ein Internet Café geht. Sakuta ruft Rio an, um sie im Café aufzuspüren und entdeckt eine zweite Rio. Sie kommt mit zu Sakuta, wo sie eine Duplizierung ihrer Person mit unterschiedlichen Persönlichkeiten aufzeigt, wobei sie der anderen Rio aus dem Weg gegangen ist. Sakuta bietet ihr an vorerst bei ihm unterzukommen. Als er die andere Rio anspricht, stimmt diese auch der Theorie zu. Sakuta erfährt dann, dass diese Rio riskant provokative Bilder von sich ins Netz hoch lädt, die bereits Aufmerksamkeit erregen.
DVD: xxx
On Air: 15.11.2018
Flagicon ger.pngFlagicon USA.png Peppermint Anime, Aniplex of America
Flagicon Japan.png CloverWorks
Originaltitel: 青春はパラドックス - Seishun wa Paradokkusu
Folge: 08. Wirf alles in einer Nacht mit starkem Regen ab
Rio erklärt Sakuta, bei dem sie vorerst untergekommen ist, dass sie wegen ihrer eigen Unsicherheit gegenüber ihrem Körper diesen Account eingerichtet hatte, ihn aber nicht mehr benutzte. Ein Teil von ihr mag die Aufmerksamkeit, während der andere diese ablehnt. Ihr Doppelgänger führte diese Aufmerksamkeits-Masche nun weiter. Auf der Bahnstation eskaliert die Situation, da das System sie an dem Ort anzeigte und die Leute beginnen sie zu suchen. Nachdem Rio den Account gelöscht hat, holt Sakuta Yuma dazu und die Drei lassen am Strand ein kleines Feuerwerk abbrennen. Dabei planen sie auch gleich einen gemeinsamen Besuch bei einem der großen Feuerwerksfestivals und machen ein Foto von sich. Die Rio in Sakutas Wohnung läuft daraufhin weg und Sakuta macht sich im strömenden Regen auf die Suche. Er findet sie in der Schule, klappt aber zusammen. Im Krankenhaus versichert er Rio, dass sie immer noch sie selbst ist und ob sie nicht doch lieber mit auf das Festival gehen will. Sie ruft schließlich ihr anderes selbst an.
DVD: xxx
On Air: 22.11.2018
Flagicon ger.pngFlagicon USA.png Peppermint Anime, Aniplex of America
Flagicon Japan.png CloverWorks
Originaltitel: 大雨の夜にすべてを流して - Ōame no Yoru ni Subete o Nagashite
Folge: 09. Schwestern Panik
Da ihre Agentur öffentliche Dates untersagt hat, sehen sich Mai und Sakuta nicht so oft. Als er sie auf der Straße vor ihrem Haus sieht, reagiert sie seltsam. Obwohl sie aussieht wie Mai ist sie deren jüngere Halbschwester Nodoka. Irgendwie haben die beiden scheinbar den Körper getauscht. Beide müssen bis zu einer Lösung in das Leben der anderen schlüpfen. Sakuta erfährt dabei, dass die beiden einen Groll aufeinander entwickelt haben, weil ihre erwartungsvollen Eltern ihre Wünsche auf die Kinder projizieren. Nodoka sieht sich dabei immer in Mais Schatten und fühlt sich von ihrer Mutter zu sehr bedrängt. Als sie bei einem Szenendreh kollabiert, begreift sie erstmalig, welche ständige Belastung auf Mai liegt. Um Nodoka unterstützen zu können, bekommt Sakuta von Mai ihren Wohnungsschlüssel. Aber auch die Auflage einen bestimmten Schrank nicht zu öffnen. Während er Nodokas Anstrengungen kommentiert, als diese in der Wanne liegt, geht er natürlich an den Schrank, in dem er eine Schachtel findet.
DVD: xxx
On Air: 29.11.2018
Flagicon ger.pngFlagicon USA.png Peppermint Anime, Aniplex of America
Flagicon Japan.png CloverWorks
Originaltitel: シスターパニック - Shisutā Panikku
Folge: 10. Komplexe Glückwünsche
Kaede begrüßt Sakuta in ihrer Schuluniform, als dieser nach Hause kommt. Von Mai bekommt er Tickets zu Nodokas Idol-Gruppen-Auftritt. Zusammen mit Nodoka schaut er sich das Konzert an, in dem Mai eine tolle Performance liefert. Nodokas Mutter gratuliert ihrer Tochter, was die echte Nodoka so runterzieht, dass sie später ins Wasser geht. Sakuta zieht sie wieder raus und erklärt ihr, dass Mai sie liebt. Als Beweis gibt er ihr in der Wohnung die Schachtel. Mai berichtet, wie sehr Nodokas Briefe ihr geholfen haben. Auch ihre Mutter würde sich um ihr Glück sorgen, wobei Nodoka nicht unbedingt ihre Wünsche erfüllen muss, sondern sich eigene Ziele stecken sollte. Als die beiden Schwestern ihre Gefühle füreinander offen legen, endet der Körpertausch. Nodoka zieht danach erst einmal bei Mai mit ein, während Mais Beziehung zu Sakuta an die Öffentlichkeit gebracht wird.
DVD: xxx
On Air: 06.12.2018
Flagicon ger.pngFlagicon USA.png Peppermint Anime, Aniplex of America
Flagicon Japan.png CloverWorks
Originaltitel: コンプレックスこんぐらっちゅれーしょん - Konpurekkusu Kongurachurēshon
Folge: 11. Kaede Quest
In einer Pressekonferenz nimmt Mai zu ihrer Beziehung Stellung, stellt Sakutas Einfluss bei ihrer Rückkehr zur Schauspielerei heraus und bittet darum, ihn nicht wegen ihrer Bekanntheit ins Visier zu nehmen. Kaede ist von dieser Ansprache inspiriert und sucht sich selbst Ziele für sich heraus. Dazu gehört auch das Annehmen von Telefonaten mit anderen Personen. Mai unterstützt sie dabei, dass Kaede auch mit ihr telefonieren kann. Danach kommen weitere Ziele, wie vor die Tür und dann aus dem Haus zu gehen. Mit Sakutas Hilfe kann sie nach und nach immer weiter vorstoßen. Ein Besuch bei den Pandas im Tierpark ist ein weiterer Punkt und schließlich kann sie sogar an den Strand gehen. Während sie mit Mai und Nodoka am Strand spielt, wird sie von Kotomi Kano angesprochen, ihrer Kindheitsfreundin. Dabei kommt dann ans Licht, dass Kaede ihre Erinnerungen verloren hat. Ihr jetziges Ich weiß nichts mehr von ihrer früheren Persönlichkeit.
DVD: xxx
On Air: 13.12.2018
Flagicon ger.pngFlagicon USA.png Peppermint Anime, Aniplex of America
Flagicon Japan.png CloverWorks
Originaltitel: かえでクエスト - Kaede Kuesuto
Folge: 12. Das Leben ist ein immerwährender Traum
Sakuta erklärt Mai und Nodoka die Auswirkungen der Internetattacken auf Kaede, die dissoziative Amnesie genannt wird. Dabei hätte sie wichtige persönliche Informationen verloren. Ihre Mutter erlitt in ihrer Sorge einen geistigen Zusammenbruch, so dass sie sich nicht mehr um ihre Kinder kümmern konnte, und Sakuta wachte mit der blutigen Wunde auf. Als Kaede später eine Notiz in einem Buch liest, dass sie Kotomi geliehen hatte, beginnen ihre Erinnerungen an früher zurückzukehren. Sie bricht zusammen und wird sich darüber klar, dass in dem Fall ihre jetzigen Erinnerungen verschwinden werden. Sie beginnt damit verstärkt ihren Tagesablauf in das Tagebuch zu schreiben. Zusammen mit Sakuta versucht sie an die Schule zu gehen, kann aber beim Anblick der anderen Schüler nicht weiter. Nachdem sie sich im Zoo erholen konnte, versuchen sie es des Nachts in der leeren Schule. Kaede ist sich sicher, dass sie nun zur Schule gehen kann. Als sie am nächsten Morgen erwacht, ist die Kaede von früher wieder da.
DVD: xxx
On Air: 20.12.2018
Flagicon ger.pngFlagicon USA.png Peppermint Anime, Aniplex of America
Flagicon Japan.png CloverWorks
Originaltitel: 覚めない夢の続きを生きている - Samenai Yume no Tsuzuki o Ikiteiru
Folge: 13. Die Dämmerung nach einer endlosen Nacht
Bei einem Besuch an Kaedes Krankenbett bricht Sakuta in Tränen aus über seine Unfähigkeit ihr bisheriges Leben zu retten, was seine Wunde aufbrechen lässt. Die Shoko von damals taucht wieder auf und versorgt seine Verletzung. Während Sakuta in der Wanne entspannt liest sie in Kaedes Tagebuch, dass sie begonnen hatte. Ihre Liste von Zielen, mit denen sie fröhliche Erinnerungen für ihn schaffen wollte, für den Fall, dass ihre alten Erinnerungen zurückkehren und ihr altes Selbst wieder erscheint. Am nächsten Morgen findet Sakuta eine Nachricht von Shoko, während nicht nur sie sondern auch die Mittelschülerin verschwunden ist. Rio vermutet, dass Shoko eine Illusion von Sakuta war. Als Mai die Nachricht von Shoko liest, stürmt sie aus der Wohnung und Sakuta folgt ihr zum Drehort. Die beiden improvisieren ein Date, auf dem Mai sich entschuldigt, nicht für Sakuta da gewesen zu sein. Er ist einfach nur froh, Mai an seiner Seite zu haben. Während Kaede sich vorbereitet, nach Hause zu gehen, findet sie das Tagebuch ihres anderen Ichs.
DVD: xxx
On Air: 27.12.2018
Flagicon ger.pngFlagicon USA.png Peppermint Anime, Aniplex of America
Flagicon Japan.png CloverWorks
Originaltitel: 明けない夜の夜明け - Akenai Yoru no Yoake


Begriffe und Locations

Laplacescher Dämon

Ein Gedankenexperiment von Pierre-Simon Laplace von 1814 beschäftigt sich mit einem überragenden Geist, dem es durch genaue Kenntnis über den Bewegungszustand der Materie, der also die Position jedes einzelnen Atoms und Moleküls zu jedem Zeitpunkt kennt und über die Berechnung der Wechselwirkungen eine Bestimmung der Zukunft vornehmen kann. Mit der Einführung der Quantenmechanik wurden die Voraussetzungen des Gedankenexperiments widerlegt.

Soundtrack

Opening:

  • SongTitel = Kimi no Sei (君のせい)
  • Interpret = The Peggies


Ending:

  • SongTitel = Fukashigi no Karte (不可思議のカルテ)
  • Interpret = Asami Seto, Yurika Kubo, Nao Tōyama, Atsumi Tanezaki, Maaya Uchida und Inori Minase


Soundtrack Alben
Titel: "Seishun Buta Yaro wa Bunny Girl Senpai no Yume wo Minai" Original Soundtrack
OST Bunny Girl.jpg

Fox Capture Plan
JAN/ISBN: 4534530112415
Label: xxx
Release: 14.11.2018
Titel: "Seishun Buta Yaro wa Bunny Girl Senpai no Yume wo Minai" EDCD: Fukashigi no Karute
Outro Bunny Girl.jpg

Ending Song
JAN/ISBN: 4534530111999
Label: xxx
Release: 03.10.2018


Medien

Manga

Eine Manga-Adaption mit Zeichnungen von Tsugumi Nanamiya erscheint seit Januar 2016 ebenfalls beim Verlag ASCII Media Works in deren Seinen-Magazin Dengeki G's Comic. Zu den veröffentlichten Kapiteln sind bislang vier Sammelbände erschienen. Der Manga wurde für den nordamerikanischen Raum von Yen Press lizenziert.

Roman

Die Romanreihe von Hajime Kamoshida mit den Zeichnungen von Keeji Mizoguchi erscheint seit April 2014 beim Verlag ASCII Media Works unter ihrem Dengeki Bunko Aufdruck. Bislang sind neun Bände zu der Reihe erschienen.

Links und Quellen

Anime News Network Anime
Anime News Network Roman
Anime News Network Manga