Hallo liebe Benutzer des AnimeFanWikis. Zur Zeit kommen leider fast keine neuen Artikel hinzu. Warum nimmst du dir nicht ein bisschen Zeit und schreibst einen neuen Artikel zu deinem Lieblingsanime?

009-1

Aus AnimeFanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
009-1
Cov 009-1.jpg
ゼロゼロナイン・ワン
((Zero Zero Nine-One))
Demographisch Seinen
Genre Science Fiction, Action
Manga
Autor Shotaro Ishinomori
Verlag Futabasha
Produziert in Weekly Manga Action
Erstveröffentlichung 10.08.1967
bis 14.11.1974
Anzahl der Bände 6
TV anime
Unter der Regie von Naoyuki Konno
Studio Ishimori Entertainment
Lizenzgeber Flagicon Japan.png Aniplex
Flagicon US.png Flagicon Canada.png Funimation Entertainment
Gruppe Flagicon Japan.png TBS, Animax
Erstveröffentlichung von 05.10.2006
bis 21.12.2006
Episodenanzahl 12+1

009-1 (ゼロゼロナイン・ワン Zero Zero Nine-One) ist eine Spionage-Action Serie aus dem Studio Ishimori Entertainment. Naoyuki Konno führte in der im Jahr 2006 erschienenen Serie Regie. Die Serie basiert auf einem Manga („Zero Zero Ku-no-ichi“ 009ノ1) von Shotaro Ishinomori und wurde auf TBS TV in Japan erstmals im Oktober 2006 ausgestrahlt.


Vorgeschichte

Das Szenario

Der kalte Krieg zwischen Ost und West wurde niemals beendet und findet seine Fortsetzung in der Modifikation der eingesetzten Agenten, mit denen sich die Seiten unvermindert bekriegen. Eine der westlichen Geheimorganisationen nennt sich Doppelnull und besitzt eine Abteilung 9, die ausschließlich mit Frauen besetzt ist.

Handlung

Charaktere

Mylene Hoffman (009-1) (ミレーヌ・ホフマン Mirēnu Hofuman)
Mylene Hoffman ist die Hauptfigur der Serie. Als Agentin der nur aus Frauen bestehenden „Gruppe 9“ der Doppelnull-Organisation, einem Geheimdienst des Westblockes, wurde fast der gesamte Körper von Mylene kybernetisch angepasst.
Dabei wurden verschiedene Körperteile mit Spezialfunktionen implantiert, die für den Spionageeinsatz als erforderlich angesehen wurden. Neben ihrer Standartseitenwaffe, einer WA-P009 (Meist einfach als Plasmakanone bezeichnet), trägt sie Ohrringkommunikatoren, versteckte Nadelwaffen in den Stiefeln und anderes Agenten Equipment am Körper.
Ico D.jpg
Vanessa Ibert (009-3) (朝比奈 涼風 Jap Name)
Die speziellen Modifikationen wurden bei Vanessa mit dem Schwerpunkt auf elektronische Datenerfassung vorgenommen. Mit einem Blick auf ein Ziel kann die Kamera in ihrem Auge die Daten bereits in ihren Hirnspeicher übertragen. Sie kann einmal gesammelte Daten über einen speziellen Anschluss in ihrem Nacken direkt in andere Speichermedien übertragen. Ihr Charakterdesign beruht auf Francoise Arnoul, die 003 bei Cyborg 009.
Ico D.jpg
Berta Kästner (009-4) (朝比奈 涼風 Jap Name)
Ihre Gliedmaßen wurden modifiziert, so dass beide Ellenbogen und beide Knie mit taktischen Waffen bestückt werden können, je nach den Erfordernissen der Mission. Unter den Agentinnen der Abteilung 9 hat sie die umfangreichsten kybernetischen Modifikationen. Ihr Vorbild im Charakterdesign war dabei Albert Heinrich, die 004 bei Cyborg 009, der über den ganzen Körper mit Waffen bestückt war.
Ico D.jpg
Mia Connery (009-7) (朝比奈 涼風 Jap Name)
Ihre gesamte Skelettstruktur, wie auch Muskeln und Haut wurden mit einem biologischen Gewebe neu konstruiert. Das befähigt sie zu einer kompletten Umwandlung in eine andere Person, also weitaus mehr als nur eine Verkleidung. Ihr Name kann wohl auch als Referenz zu Sean Connery gesehen werden, der den 007 wie auch Großbritannien repräsentierte.
Ico D.jpg
Number Zero (ナンバーゼロ Nanbāzero)
Text ...
Ico D.jpg
Charakter (朝比奈 涼風 Jap Name)
Text ...
Ico D.jpg

Episoden

Tabelle
Folge: Infiltrators
In einer Welt des Kalten Krieges versuchen die Agenten des West- und Ostblocks ihren Ländern einen Vorteil zu verschaffen. Als Dr. Soyuz eine neue Erfindung macht, die selbst die nukleare Bedrohung in den Schatten stellen könnte, werden Mylene und drei weitere Agentinnen aus geschickt, um die feindliche Basis zu infiltrieren und den Doktor samt seiner Daten dort herauszuholen. Aber auch die andere Seite versteht ihr Handwerk und stellen den Agentinnen eine Falle, aus der es kein Entkommen zu geben scheint...
DVD: 1 (Episoden 1-7)
On Air: 05.10.2006
Flagicon US.png 2008 Funimation Entertainment
Flagicon Japan.png Aniplex
Originaltitel: 潜入者たち - Senyūsha-tachi
Folge: Holy Night
xxx
DVD: 1 (Episoden 1-7)
On Air: 12.10.2006
Flagicon US.png 2008 Funimation Entertainment
Flagicon Japan.png Aniplex
Originaltitel: 聖夜 - Seiya
Folge: Hard Boiled
xxx
DVD: 1 (Episoden 1-7)
On Air: 19.10.2006
Flagicon US.png 2008 Funimation Entertainment
Flagicon Japan.png Aniplex
Originaltitel: ハードボイルド - Hādo Boirudo
Folge: Invitation from an Old Castle
xxx
DVD: 1 (Episoden 1-7)
On Air: 26.10.2006
Flagicon US.png 2008 Funimation Entertainment
Flagicon Japan.png Aniplex
Originaltitel: 古城よりの招待状 - Kojō Yori no Shōtaijō
Folge: Woman of Gold
xxx
DVD: 1 (Episoden 1-7)
On Air: 02.11.2006
Flagicon US.png 2008 Funimation Entertainment
Flagicon Japan.png Aniplex
Originaltitel: 黄金の女 - Ōgon no Onna
Folge: POP
xxx
DVD: 1 (Episoden 1-7)
On Air: 09.11.2006
Flagicon US.png 2008 Funimation Entertainment
Flagicon Japan.png Aniplex
Originaltitel: ポップ - Poppu
Folge: Port
xxx
DVD: 1 (Episoden 1-7)
On Air: 16.11.2006
Flagicon US.png 2008 Funimation Entertainment
Flagicon Japan.png Aniplex
Originaltitel: 港 - Minato
Folge: Calendar of the Past
xxx
DVD: 2 (Episoden 8-13)
On Air: 23.11.2006
Flagicon US.png 2008 Funimation Entertainment
Flagicon Japan.png Aniplex
Originaltitel: 昨日の暦 - Kinō no Koyomi
Folge: Revenge
xxx
DVD: 2 (Episoden 8-13)
On Air: 30.11.2006
Flagicon US.png 2008 Funimation Entertainment
Flagicon Japan.png Aniplex
Originaltitel: 復讐 - Fukushū
Folge: Reverse - Explosion
xxx
DVD: 2 (Episoden 8-13)
On Air: 07.12.2006
Flagicon US.png 2008 Funimation Entertainment
Flagicon Japan.png Aniplex
Originaltitel: 逆爆発 - Gyaku-bakuhatsu
Folge: Exodus
xxx
DVD: 2 (Episoden 8-13)
On Air: 14.12.2006
Flagicon US.png 2008 Funimation Entertainment
Flagicon Japan.png Aniplex
Originaltitel: 脱出 - Dasshutsu
Folge: Daybreak
DVD: 2 (Episoden 8-13)
On Air: 21.12.2006
Flagicon US.png 2008 Funimation Entertainment
Flagicon Japan.png Aniplex
Originaltitel: 夜明け - Yoake
Folge: R & B
xxx
DVD: 2 (Episoden 8-13)
On Air: nur auf DVD
Flagicon US.png 2008 Funimation Entertainment
Flagicon Japan.png Aniplex
Originaltitel: xxx


Begriffe und Locations

Begriff1

Soundtrack

Opening:
"Destiny Girl", gesungen von Minato

Ending:
"Theme of 009-1 (Closing Mix)" von Taku Iwasaki


Soundtrack Alben
Titel: 009-1 Original Soundtrack
Ico D.jpg

Dein Cover
ASIN: B000JBWYR2
Label: Sony
Release: 22.11.2006
Titel: Destiny Girl - Single
Ico D.jpg

Dein Cover
ASIN: B000JBWYS6
Label: Sony
Release: 06.12.2006


Medien

Das Anime aus dem Jahr 2006 wurde für Nordamerika in Lizenz von A.D. Vision vertrieben. Die erste DVD wurde am 19. Juni 2007 auf den Markt gebracht, obwohl es eigentlich einen Veröffentlichungstermin im März 2007 gehabt hatte. Im Jahr 2008 wurde die Serie, zusammen mit 30 anderen ADV Titeln an die Firma Funimation Entertainment neu lizensiert.

Manga

Der Manga („Zero Zero Ku-no-ichi“ 009ノ1) von Shotaro Ishinomori erschien als Fortsetzung in Weekly Manga Action von 1967 bis 1970 und erfuhr 1974 noch einmal eine Fortsetzung. Trotz des „00“ Namens und das es wieder kybernetisch aufgerüstete Protagonisten sind, hat die Serie nichts mit Ishinomoris Vorgängerwerk „Cyborg 009“ zu tun. Im Originalmanga haben die Cyborgs von Cyborg 009 trotzdem in einigen Kapiteln Auftritte gehabt.

Links und Quellen