Hallo liebe Benutzer des AnimeFanWikis. Zur Zeit kommen leider fast keine neuen Artikel hinzu. Warum nimmst du dir nicht ein bisschen Zeit und schreibst einen neuen Artikel zu deinem Lieblingsanime?

Angel Beats!

Aus AnimeFanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Angel Beats!
Promo Bild
エンジェルビーツ!
(Enjeru Bītsu!)
Demographisch Shonen
Genre Action, Comedy, Fantasy
Roman: Angel Beats! Track Zero
Author Jun Maeda
Publisher ASCII Media Works
Produziert in Dengeki G's Magazine
Erstveröffentlichung November 2009
bis Mai 2010
Bände 1
TV anime
Unter der Regie von Seiji Kishi
Studio P.A. Works
Lizenzgeber Aniplex
Gruppe CBC, MBS, RKB, TBS, TUT
Erstveröffentlichung von 03.04.2010
bis 26.06.2010
Episodenanzahl 13
Manga: Angel Beats! The 4-koma:
Our War Front March Song
Autor Jun Maeda
Verlag ASCII Media Works
Produziert in Dengeki G's Magazine
Erstveröffentlichung Dezember 2009
bis weitergeführt
Anzahl der Bände 4+


Angel Beats! (エンジェルビーツ! Enjeru Bītsu!) ist eine Anime-Serie von P.A. Works und Aniplex, die unter der Regie von Seiji Kishi entstanden ist. Der Originalentwurf stammt von Jun Maeda, der auch das Drehbuch schrieb und die Musik mit der Gruppe Anant-Garde Eyes komponierte. Die Charaktere wurden von Na-Ga entworfen. Der Anime lief in Japan erstmals vom 03.04.2010 bis zum 26.06.2010 im Fernsehen. Eine OVA-Episode wurde am 22.12.2010 veröffentlicht. Zwei Manga-Reihen wurden im Magazin Dengeki G’s veröffentlicht. Eine wird von Haruka Komowata gezeichnet und begann im Dezember 2009, die andere wird von Yuriko Asami illustriert und startete im Mai 2010. Außerdem erschienen dort eine Reihe von Kurzgeschichten von Jun Maeda mit den Zeichnungen von GotoP im Zeitraum von November 2009 bis Mai 2010. Als Werbung wurden zu Angel Beats! zwei Internet Radio Sendungen produziert Die deutsche Version des Anime ist seit dem 16. Dezember 2011 auf DVD und BD erhältlich.

Szenario

Angel Beats! spielt in einer Art Zwischenwelt. In ihr existieren Jugendliche nach dem Tod weiter, bevor ihre Existenz endgültig ausgelöscht wird und ihre Seele gemäß dem buddhistischen Glauben in einem neuen Körper reinkarniert wird. Diese Welt umfasst das weitläufige Gelände eines Internats mit allen dazugehörenden Einrichtungen. Ferner wird diese Welt durch ein höheres System kontrolliert, auf das manche Schüler mittels eines Computerprogramms Einfluss nehmen können. In dieser Welt existieren zwei Arten von Menschen. Schüler und Studenten, deren Tod in der realen Welt auf einen schicksalhaften Umstand beruht, der es verhindert, dass ihre Seele Ruhe finden kann, leben hier in einem normalen Körper weiter. Die meisten anderen Studenten sind jedoch NPCs (Non Player Charakters), die im Grunde das Szenario bieten und durch das übergeordnete Programm generiert werden. Es ist nicht möglich auf natürliche Weise in dieser Welt zu sterben, obwohl man schmerzhafte Verletzungen erleiden kann, die jedoch schnell wieder heilen. Die Erlösung von dieser Welt kann nur dadurch stattfinden, dass die Seele ihren Frieden findet und man "gelöscht" wird.

Handlung

Yuzuru Otonashi landet in dieser Welt, nachdem er im richtigen Leben bei einem Zugunglück gestorben ist. Er trifft auf Yuri Nakamura, die Anführerin der Shinda Sekai Sensen (SSS) (死んだ世界戦線 lit. Afterlife War Front). Ihre Kampftruppe bekämpft mit Waffengewalt eine Studentin, die Vorsitzende des Schülerrats ist. Engel, wie Kanade Tachibana genannt wird, wehrt sich mittels ihrer Fähigkeit, genannt "Guard Skill". Yuzuru wird zu der Kampftruppe rekrutiert und erlebt auf sehr komödiantische, aber auch bisweilen tragische Weise den Schulalltag in direkter Opposition zu den Musterschülern um Engel herum. Die Guerilla-Aktionen, die Yui plant und durchführt, offenbaren immer weiter die Funktionalität dieser Welt und die Schicksale hinter den einzelnen Personen. Es wird oft die Frage nach einem höheren Wesen, also nach Gott gestellt, der scheinbar oft ungerechte Schicksale zulässt, während auf der anderen Seite die Reinkarnation und der Sinn hinter dem Tod eines Menschen ergründet wird.

Die Charaktere

Hauptrollen

Die Hauptpersonen aus Angel Beats! (von links nach rechts): Irie, Sekine, Takamatsu, Matsushita, TK, Naoi, Otonashi, Yuri, Angel, Noda, Hinata, Yui, Ōyama, Fujimaki, Iwasawa, Hisako, Takeyama, Shiina, and Yusa.


Yuzuru Otonashi (音無 結弦 Otonashi Yuzuru)
Er ist die Hauptfigur der Geschichte. Als er in diese Welt kommt, ist er bar jeder Erinnerung an sein früheres Leben. Seine Art ist sehr gerechtigkeitssuchend und er verspürt einen hohen Grad an Mitleid mit anderen Menschen. Im Zuge der Handlung erlangt er seine Erinnerungen zurück. Seine kleine Schwester Hatsune (初音 im Anime gesprochen von) Mai Nakahara, die an einer unheilbaren Krankheit litt, war für ihn der einzige Inhalt in seinem durch finanzielle Armut geprägtem Leben. Als sie letztendlich stirbt, beschließt er, sein Leben in den Dienst für andere Menschen zu stellen und Medizin zu studieren. Der Zug, der ihn zu seinem Aufnahmeexamen bringen soll, verunglückt in einem Tunnel. Kurz bevor er stirbt, füllt er einen Organspendenausweis aus, um wenigstens so anderen von Nutze zu sein.
In der Kampfeinheit von Yuri erlangt er durch seine ehrliche und mitfühlende Art Ansehen. Seine Waffe ist eine Glock 17 Halbautomatik.

Yuri Nakamura (仲村 ゆり Nakamura Yuri)
Yuri, oder auch Yurippe, wie sie bisweilen genannt wird, ist eine sehr impulsive und selbstsichere Persönlichkeit, die leicht an Haruhi Suzumiya erinnert. Sie führt die SSS an und plant die Einsätze gegen Engel. Sie wird von ihrem Todesschicksal aus der realen Welt getrieben, bei welchem Einbrecher ihre drei Geschwister getötet haben, um sie dazu zu zwingen, die Wertsachenverstecke der Eltern preiszugeben. Für diese Ungerechtigkeit sucht sie nach Vergeltung und projiziert diese auf Kanade, da sie in ihr einen Engel Gottes sieht, der die Welt von Angel Beats! steuert.

Angel (天使 Tenshi, Engel) Kanade Tachibana (立華 奏 Tachibana Kanade)
Sie ist die erste Präsidentin des Schülerrats und somit dafür verantwortlich, dass sich alle Studenten an die Regeln halten. In ihrem Abwehrkampf gegen die SSS Kampfeinheit verwendet sie den "Guard Skill", der aus ihrem Arm eine silberne Waffe erscheinen lassen kann, oder einen Schutzschild um sie bildet. Diese Fähigkeit erlangt sie durch ein Programm namens "Angel Player" auf ihrem PC. Dieses ermöglicht, auf strukturelle Gegebenheiten der Welt Einfluss zu nehmen.
Ihre Art ist sehr besonnen, ruhig und auf Ausgleich bedacht. Da sie nur sehr wenige Emotionen zeigt und nach einem einfachen Logikschema zu denken scheint, wirkt sie oft ferngesteuert. Zu Yuzuru jedoch scheint sie eine besondere Beziehung zu haben, die jedoch stets unterschwellig bleibt. Besonders auffällig ist es daher, dass sie ein ausgesprochen scharfes Essen, das Mapo Tofu in der Mensa bevorzugt.

SSS Mitglieder

Hideki Hinata (日向 秀樹 Hinata Hideki)
Hinata ist mit Yui zusammen Mitbegründer der SSS. Er hat Yuri den Namen Yurippe gegeben, nachdem es ihn irritierte, dass sie genauso heißt, wie seine Mutter. Er ist tapfer und sehr verlässlich. In seiner Vorgeschichte wurde er Opfer einer Überdosis an Drogen. Einst ein viel versprechendes College-Baseballtalent versagte er im entscheidenden Moment, wodurch seine Mannschaft die lang ersehnte Meisterschaft verlor. Verleitet durch einen Kameraden wurde er daraufhin drogenabhängig.
Hinata wird Yuzurus bester Freund und verliebt sich insgeheim in Yui, obwohl sich beide fortwährend streiten.

Takamatsu (高松)
Stets freundlich und höflich wirkt er im ersten Moment durch seine Brille intelligent. Während der Handlung jedoch zeigt sich, dass nicht viel dahinter steckt. Man sieht ihn selten im aktiven Kampf. Sein ganzer Stolz ist jedoch sein perfekt trainierter Körper, den er mitunter gerne zur Schau stellt.

Noda (野田)
Noda ist ein sehr eigensinniger Student, der sich zu jeder Zeit im Schwingen einer Hellebarde übt. Er ist zu hundert Prozent Yuri ergeben und beschützt sie vor jedem. Auch ist er nur bereit, von ihr Anweisungen entgegen zu nehmen. Zu Yuzuru unterhält er eine einseitige Rivalität, die darauf zurückzuführen ist, dass Yuzuru zu sehr in Yuris Nähe ist. Ansonsten ist er ein sehr einfach gestrickter Charakter ohne sonderliche Intelligenz.

Shiina (椎名)
Shiina ist eine Kunoichi. also eine weibliche Ninja-Kämpferin, die mit einem zweiseitigem kodachi shuriken kämpft. Sie ist sehr sensibel, spürt Gefahren und ist eine hervorragende Kämpferin. Um ihre Konzentration zu erhöhen und unter Beweis zu stellen, balanciert sie stetig einen Besen auf ihrem Finger.

Yusa (遊佐)
Obwohl sie von Hinata als ängstlich angesehen wird, ist sie tapfer und höflich. Wie Angel selber zeigt sie kaum Emotionen und wirkt dadurch abweisend, womit sie andere ohne es zu wollen verletzt. In der SSS ist sie Kundschafterin und Kontaktoffizier von Yuri.

Fujimaki (藤巻)
Fujimaki kämpft in der SSS mit einem japanischen Langschwert. Er ist angriffslustig und wendet sich zuerst gegen Yuzuru. Seine Absichten sind jedoch nicht schlecht und er erweist sich als sehr loyal, auch wenn er nicht schwimmen kann.

TK
TK ist ein mysteriöser Typ, stets mit eine Augenbinde, dessen Vergangenheit oder richtigen Namen keiner kennt. Er scheint ständig Rap zu hören und tanzt unentwegt. Er spricht eine Mischung aus Japanisch und Englisch, aber nur selten in zusammenhängenden Sätzen. Im Kampf ist er unglaublich tapfer und verbissen. Auf ihn ist stets Verlass, wenn es um die Kampfeinheit geht.

Matsushita (松下)
Matsushita Fünfter Dan, wie er gemäß seines Judoranges auch genannt wird, ist ein tapferer Kämpfer, der seine Körperfülle dank seines Judo vorteilhaft einzusetzen weiß. Er ist durch Udon-Nudeln mit Fleisch leicht zu bestechen, um ihn für Aktionen zu gewinnen. Über seine Vergangenheit erfährt man nichts. Nach einem Eremitentraining in den Bergen - Matsushita ist der einzige Chara, der das Schulgelände wirklich verlässt - ist er abgemagert und wird zum Retter im Endkampf.

Ōyama (大山)
Ōyama hat keine besonderen Fähigkeiten. Er ist sehr sensibel und lässt sich insbesondere durch Mädchen leicht aus der Fassung bringen. Er ist das Mädchen für Alles in der Truppe, nicht zuletzt da er auch der Jüngste ist.

Takeyama (竹山)
Er ist ein sehr intelligenter Student, der sich auf Computerangelegenheiten gut versteht. Durch sein Hacker-Talent kann Yuri in Kanades PC eindringen und das "Angel Player"-Programm manipulieren. Er leidet an einem gewissen Größenwahn, weshalb er jeden auffordert, ihn "Jesus Christus" zu nennen.

Ayato Naoi (直井 文人 Naoi Ayato)
Naoi ist stellvertretender Präsident des Schülerrats und trachtet nach Kanades Posten. Er hat sich die Fähigkeit angeeignet, durch Hypnose andere zu kontrollieren. Dadurch hält er sich für den Gott dieser Welt. Einzig Yuzuru gelingt es, zu ihm durchzudringen. Naois Schicksal erwächst aus den hoch gesteckten und doch enttäuschten Erwartungen seines Vaters an ihn, nachdem sein älterer Bruder, der Vorzeigesohn der Familie gestorben ist. Der kleine Naoi zerbricht letztendlich an den Erwartungen des Vaters und wird durch einen herabstürzenden Baumstamm getötet.
Naoi ist äußerst arrogant und respektlos. Einzig, wenn Yuzuru anwesend ist, reißt er sich zusammen und spielt den Freundlichen.

Girls Dead Monster

Iwasawa (岩沢)
Japanische Sprecherin: Miyuki Sawashiro, Marina (Singstimme)
Iwasawa ist die Lead-Sängerin der Band und spielt eine Sienna Sunburst/Maple Fender Stratocaster Gitarre. Sie schrieb auch die Lyrics für die Band. Ihr Schicksal beruht auf einen Unfall, der eintrat, als sich ihre Eltern gestritten haben. In ihrem Leben flüchtete sich vor ihren Eltern in die Welt der Musik und lernte spielen.
Mit ihren Liedern transportiert sie ihre Gefühle und findet letztendlich auch darin ihre Erlösung.

Hisako (ひさ子)
Japanische Sprecherin: Chie Matsuura
Hisako ist die zweite Gitarristin mit ihrer Fender Jazzmaster. Sie spielt gerne Mahjongg und ist dabei sehr erfolgreich. Sie ist impulsiv und wird von Yui für ihr Können an der Gitarre bewundert.

Irie (入江)
Japanische Sprecherin: Kana Asumi
Miyuki Irie ist die Drummerin der Band. Obwohl sie ja tot ist, hat sie eine Höllenangst vor Gespenstern und Monstern, was Sekine zum Anlass nimmt, sie zu ärgern.

Sekine (関根)
Japanische Sprecherin: Emiri Katō
Sekine spielt einen G&L L-2000 Bass bei Girls Dead Monster. Shiori Sekine macht gerne Späße mit anderen, um sich über ihre Gesichter zu amüsieren. Manchmal verliert sie sich zu Hisakos Ärgerniss in wilde Improvisationen während des Übens.

Yui (ユイ)
LiSA (Singstimme)
Yui ist zuerst nur ein Backstage-Girl der Band, aber übernimmt nach Iwasawa die Position der Lead-Sängerin. Sie spielt eine Gibson SG Special Gitarre und wird später auch Mitglied der Kampfeinheit. Obwohl sich Yui und Hinata ständig streiten, ja sogar miteinander raufen, verbindet sie ein inniges Gefühl miteinander. Ihre Erscheinung erinnert an einen kleinen Teufel, da sie ein entsprechenden Schwanz hat und kleine Flügel auf ihrem Rücken unter ihren Haaren. Da sie in ihrem Leben an einer Lähmung litt (Metaphorisch dafür auch die Handschellen an ihren Handgelenken), sehnt sie sich nach allem, was sie im Fernsehen gesehen hat, das mit Bewegung zu tun hat. Darauf ist auch ihre Hyperaktivität in dieser Welt zurück zu führen.

Entstehung

Jun Maeda and Na-Ga of Key-Produktions gaben im November 2009 im Dengeki Magazin zu Angel Beats! ein Interview. Im Jahre 2007, kurz vor der Fertigstellung der sechsten Visual Novel von Key Little Busters!, trat Hironori Towa von Key-Productions an Maeda, um ein Screenplay für ein Anime zu erstellen. Es sollte sehr typisch für Key-Animes werden, also starke Kontraste zwischen komischen und tragischen Momenten haben. Während der Arbeit entwickelte sich jedoch Maedes Geschichte von Little Busters weg und bildete ein eigenständige Story. Maede entwickelte ein Afterlife-Szenario, in welchem die Charaktere vor dem Hintergrund ihrer Schicksale kämpfen sollten.

Na-Ga wurde von Maede als Charadesigner in 2008 verpflichtet. Na-Ga hatte die Charakter von Little Busters entwickelt und sollte nun den Key-Charme in die Protagonisten der Angel Beats! Story bringen. Während Yuri von Anfang an eine Führernatur sein sollte, war Kanade zuerst als tapfere Kämpferin anvisiert. Erst später wählte man ihren ruhigen und zurückgezogenen Charakter, da ihn Na-Ga für interessanter und wesentlich wirkungsvoller in der Interaktion mit Yuzuru hielt.

Medien

Internet Radio

Als Promo für die Novel und den Manga wurde eine Internet Radio Show über vier Folgen unter dem Namen Jun Maeda's Brutal Radio (麻枝准の殺伐ラジオ Maeda Jun no Satsubatsu Rajio) veröffentlicht, die Jun Maede selber produzierte.

Manga

Jun Maede veröffentlichte vorab sieben illustrierte Kurzgeschichten. Darauf folgte die Light Novel Angel Beats! Track Zero, die als Vorgeschichte zu sehen ist und die Entstehung der SSS Kampfeinheit beschreibt. Unter dem Namen Angel Beats! The 4-koma: Our War Front March Song (Angel Beats! The4コマ 僕らの戦線行進曲♪ Angel Beats! The 4-koma Bokura no Sensen Kōshinkyoku) wird in ASCII-Media-Works Dengeki Magazin die Geschichte seit Dezember 2009 weitergeführt.

Anime

Am 23.Juni 2010 erschienen die ersten beiden Folgen von Angel Beats! auf DVD und Blueray Disk in Japan. Weitere Release Dates sind der 23. August (Volume 2 und 3), der 22. September (Volume 4) und am 27.Oktober Volume 5 und 6.


Soundtrack

Der gesammte Soundtrack, wie auch die Openings und Endings sind von Jun Maeda und der Gruppe Anant-Garde Eyes geschrieben und instrumentiert worden.

  • Opening:
    "My Soul, Your Beats!" von Lia

Quellen und Links