Hallo liebe Benutzer des AnimeFanWikis. Zur Zeit kommen leider fast keine neuen Artikel hinzu. Warum nimmst du dir nicht ein bisschen Zeit und schreibst einen neuen Artikel zu deinem Lieblingsanime?

Tsubasa Chronicle

Aus AnimeFanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tsubasa Chronicle
DVD Cover Volume 1
ツバサ-RESERVoir CHRoNiCLE-
(Tsubasa -Rezaboa Kuronikuru-)
Demographisch Shōnen
Genre [Adventure] [Romance]
Manga
Autor Clamp
Verlag Flagicon Japan.png Kodansha
andere Verläge Flagicon ger.png Ehapa Comic Collection
Egmont Manga & Anime
Flagicon Brazil.png Editora JBC

Flagicon France.png Pika Édition
Flagicon Indonesia.png Elex Media Komputindo
Flagicon Italy.png Star Comics
Flagicon Malaysia.png Weekly Comic, Arena Komik
Flagicon Mexico.png Grupo Editorial Vid
Flagicon South Korea.png Haksan Publishing
Flagicon Spain.png Norma Editorial
Flagicon Hong Kong.png Tong Li
Flagicon Thailand.png Vibulkij Publishing

Produziert in Weekly Shōnen Magazine
Erstveröffentlichung May 2003
Anzahl der Bände 26 (bis April 2009)
TV anime
Unter der Regie von Kōichi Mashimo
Hiroshi Morioka
Geschrieben von Hiroyuki Kawasaki
Studio Bee Train
Lizenzgeber Flagicon UK.png Revelation Films

Flagicon US.png Funimation Entertainment
Flagicon France.png Kaze
Flagicon ger.png

Gruppe Flagicon Japan.png NHK, Animax
Erstveröffentlichung von 09.05.2005
bis 04.11.2006
Episodenanzahl 52
Film: Tsubasa Chronicle the Movie: The Princess of the Country of Birdcages
Regisseur Itsuro Kawasaki
Author Junichi Fujisaku
Midori Goto
Studio Production I.G
Lizensgeber Flagicon US.png Funimation Entertainment
Flagicon France.png Kaze
Veröffentlicht 20.09.2005
Abspielzeit 35 min.
Game: Tsubasa Chronicle / Vol. 2
Entwickler Arika
Spielplattform Nintendo DS
Veröffentlichungsdatum Flagicon Japan.png 31.12.2005 / 20.05.2006
OVA: Tsubasa Tokyo Revelations
Unter der Regie von Shunsuke Tada
Studio Production I.G
Episodenanzahl 3 (3 x 30 min.)
Release Datum 16.11.2007 - 17.03.2008
OVA: Tsubasa Shunraiki
Unter der Regie von Shunsuke Tada
Studio Production I.G
Episodenanzahl 2 (2 x 25 min.)
Release Datum 17.03.2009 - 15.05.2009

Tsubasa: Reservoir Chronicle (ツバサ-RESERVoir CHRoNiCLE- Tsubasa -Rezaboa Kuronikuru-) ist ein fortgesetzter Mangazyklus von [Clamp], der im [Weekly Shonen Mazine] erscheint. Die Story wurde als Anime unter dem Titel Tsubasa Chronicle (ツバサ·クロニクル Tsubasa Kuronikuru) unter der Regie von Kōichi Mashimo (Staffel 1 - Folge 1 bis 26) und Hiroshi Morioka (Staffel 2 - Folgen 27 bis 52) im Studio [Bee Train] produziert.


Vorgeschichte

Der kleine Junge Shaoran, Sohn von Shaoran Li und Sakura Kinomoto wird von seiner Mutter zu der Dimensionshexe Yuko geschickt, da sie eine Vision über seine Zukunft empfang. Yuko schickt den jungen Shaoran für sieben Tage in das Land Clow. Hier lebt Sakura, eine Prinzessin von ähnlichem Alter und dem Aussehen seiner Mutter in jungen Jahren. Shaoran kommt genau sieben Tage vor ihrem Geburtstag an und beide verlieben sich in eben jenen sieben Tagen ineinander. An ihrem Geburtstag schließlich erscheint Fe Wong Reed und legt ein Todessiegel über Sakura. Shaoran kann es mit seinen jungen Kräften nicht verhindern und erklärt Yuko, er werde in Clow bleiben, um Sakura von dem Siegel zu befreien. Der Preis hierfür ist, seine Eltern in Japan niemals wieder zu sehen. Nach verzweifelten Versuchen ersucht Shaoran Yuko, das Rad der Zeit an den Punkt zurück zu drehen, bevor Fei Wong Reed das Siegel über Sakura platzierte. So rettet er Sakura, gibt als Preis dafür aber seine Freiheit auf und wird Reeds Gefangener. Reed bannt Shaoran und klont aus seinem rechten Auge und der Hälfte seines Herzens ein Ebenbild des Jungen, den er nach Clow zurückschickt.

Handlung

Es sind sieben Jahre vergangen. Shaoran betätigt sich als Archäologe in Clow und ist Sakuras bester Freund. Die Jugendliebe zwischen den beiden glimmt wie damals in ihren Herzen. Eines Tages hat Sakura eine Vision und geht in eine große Halle inmitten der Ausgrabungen. Sie berührt ein großes Symbol auf dem Boden und wird in eine Wand gezogen, während große engelsgleiche Flügel an ihr wachsen. Syaoran springt ihr hinterher und erreicht sie, doch ihre Flügel zerspringen in hunderte Federn, die in den Dimensionen verschwinden. Mit Sakuras leblosem Körper geht Shaoran zu Yukito, dem Seher des Königs, der sofort feststellt, dass die Federn, die Sakura verlor, die Teile ihrer Seele und gleichzeitig ihrer Erinnerung waren. Er schickt die beiden zu Yuko, der Dimensionshexe. Hier treffen gleichzeitig auch Kurogane, ein tapferer, aber grobschlächtiget Schwertkämpfer, und Fay D. Flourite, einen eleganter Zauberer ein. Alle drei haben den Wunsch, durch die Dimensionen reisen zu können: - Kurogane, um in seine Welt zu der Prinzessin Tomoyo zurückkehren zu können; Faye, um auf ewig seiner Welt zu entfliehen; und Shaoran, um Sakuras Federn und damit ihre Erinnerungen wieder zu finden.. Jeder hat einen Preis an Yuko zu zahlen: Kurogane muss sich von seinem Schwert Ginryu trennen, Fay von seiner Tätovierung auf dem Rücken, welches seine Magie einst unterdrückte, und Shaoran muss seine Beziehung zu Sakura opfern. Sie wird sich, auch wenn sie ihre Erinnerungen wieder erlangt hat, nie wieder an die gemeinsame Zeit mit Shaoran erinnern können. Als Weggefährte auf ihrer Reise durch Zeit und Raum erhalten sie Mokona Modoki, das die Kraft des Dimensionssprunges in sich trägt und die Federn von Sakura spüren kann.

Charaktere

Sakura
Sakura ist die Prinzessin der Welt Clow, ihr großer Bruder Touya ist dort der König. Sie kennt Shaolan schon seit Kindheitstagen und empfindet für ihn Liebe und Zuneigung. Sakura kann mit Lebewesen aller Art reden und Geister sehen. Sie ist aufmerksam und lindert mit ihrer Herzenwärme die Einsamkeit der Menschen.
Shaoran
Shaoran arbeitet als Archäologe und ist verliebt in Sakura. Er kann sich an sein früheres Leben nicht erinnern und ist der Adoptivsohn von Fujitaka. Die schönste Sache für ihn ist es, einem Mysterium auf den Grund zu gehen und es zu lösen.
Kurogane
Kurogane hat seine Eltern früh verloren und seine engste Bezugsperson ist Prinzessin Tomoyo. Er lebt in Nihon, dem Königreich von Japan und ist dort der stärkste Ninja. Von dort wird er weggeschickt zu Yuko Ichihara, die Hexe der Dimensionen, da er im Kampf zu oft tötet. Durch die Reise soll er lernen, was wahre Stärke ausmacht. Tomoyo belegt Kurogane noch mit einem Fluch, der in schwächt, sollte er jemanden töten.
Kurogane ist sehr mürrisch und hat am Anfang nicht wirklich Lust, den anderen zu helfen, weil er nur so schnell wie möglich wieder nach Hause möchte.
Fay d. Flourite
Fay kommt aus Ceres, wo er König Ashura auf dem Grund eines Wasserbeckens eingesperrt hat, weswegen er aus der Welt flüchten musste und nie mehr dorthin zurückkehren kann. Fay ist ein starker Magier, doch als Preis, die Reise in die verschiedenen Welten anzutreten, musste er seine Tättowierung die er auf dem Rücken trägt, Yuuko geben.
Er ist sehr extrovertiert und lächelt ständig. Doch hinter dieser Fassade versteckt er tiefe Trauer und Einsamkeit.
Mokona Modoki
Mokona Modoki sind zwei hasenähnliche Wesen, die von Yuuko und Clow Reed erschaffen wurden. Es gibt das weiße Mokona, das die Gruppe begleitet und das schwarze Mokona, das bei Yuuko bleibt um sich mit dem anderen Mokona zu verständigen. Es kann Gegenstände zu Yuuko schicken, indem es sie einfach schluckt. Mokona kann Gefühle der anderen wahrnehmen und besitzt 108 geheime Fähigkeiten.
Yuuko Ichihara
Yuuko Ichihara, auch genannt die Hexe der Dimensionen, verfügt über die Macht des Mondes. Sie führt einen Laden, in dem sie alle Wünsche erfüllt. Jedoch verlangt sie dafür immer eine Gegenleistung. Diese muss allerdings immer einen entsprechenden Wert haben. Der Wert des Wunsches hängt von der Person ab, die sich etwas wünscht. Sie ist die einzige, die andere beliebig durch die Welten reisen lassen kann.


Tabelle
Prolog - Die Welt Clow - Heimat von Prinzessin Sakura
Folge: 1
Fe Wong Reed aktiviert das Tor zu den Dimensionen. Er ist besessen davon, die Macht zu erlangen, sich Zeit und Raum untertan zu machen. Sakura folgt der Kraft, die sie zu dem Tor zieht und aktiviert den Dimensionenübergang. Shaoran kommt hinzu und es gelingt ihm, sie zu erretten, doch ihre Flügel zerfallen und mit ihnen ihre Erinnerungen. Yukito schickt die beiden zu Yuko, der Dimensionshexe.
Federn: -
Titel/Folge: Eine unvermeidliche Begegnung (1)
Titel/Folge: -
Titel/Folge: -
Titel/Folge: -
Japan - Die Hexe der Dimensionen
Folge: 2
Federn: -
Titel/Folge: Die Kraft zu kämpfen
Titel/Folge: -
Titel/Folge: -
Titel/Folge: -
Eine andere Stadt in Japan
Folge: 3 bis 5
Federn: 2
Titel/Folge: Das Schwert, das Dämonen besiegt
Titel/Folge: Der unschuldige Vagabund
Titel/Folge: Der Kampf der Magier
Titel/Folge: -


Die Entstehung

Tsubasa Chronicles ist eine Sammlung von Geschichten und Erzählungen der vier Mitglieder von [Clamp] zu einer einzigen großen Chronik, unterteilt in verschiedene Handlungsbögen. In keinem Werk von Clamp treffen sich so viele Charaktere aus anderen Werken der berühmten Mangaschmiede wieder. Allen voran gilt [Cardcaptor Sakura] als Vorläuferwerk, aus dem beide Hauptcharaktere stammen. Aber auch die beiden Hauptakteure in [xxxHolic] Kimihiro Watanuki und Yūko Ichihara finden sich in Tsubasa Chronicles wieder. [Chobits_Charaktere#Chii|Chii] aus [Chobits] erscheint ebenfalls in einer kleinen Episode in Fays Heimatwelt als Elfe. Das Manga erschien im Mai 2003 im [Shonen Magazine]. Unter Fans wird Tsubasa Chronicle auch als das Pendant zu [Cardcaptor Sakura] für die männliche Leserschaft gesehen. Um den publikativen Richtlinien des Magazins gerecht zu werden, musste [Clamp] seinen Zeichenstil modifizieren. Im Gegensatz zu [xxxHolic], das nahezu parallel erschien, musste das Team für Tsubasa die Linien stärker machen und die Flächen und Schatten einfacher gestalten, um dem Lesergeschmack näher zu kommen und auch Einstiegsleser zu erreichen. Später wurde überlegt, für weiter Präsentationen der Story zum früheren Zeichenstil zurückzukehren.

Feedback

Das Manga wurde sehr gut aufgenommen und als ein absolutes Werk für alle Clamp Fans angesehen. Insbesondere die zahlreichen Crossovers wurden als interessantes Moment für Kenner betrachtet. Weniger positiv sah es die Kritikerschaft an, dass die Handlung oft zu vorhersehbar und von der Konstruktion sich wiederholend wirkt. Auch erscheinen manche Handlunsbögen zu langgezogen. Ab Folge 15 baute Clamp daraufhin einige unerwartete Wendungen ein, womit die Story an Kontrast und Farbe gewann. Der Zeichenstil wurde als guter Standard bezeichnet. Lobend wurde die gute Dynamik, der attraktive Stil und die hohe Detailtreue erwähnt. Das Anime besticht in erster Linie durch seinen hervorragenden Soundtrack. [Koichi Mashimo] hat die Geschwindigkeit der Handlung behutsam heruntergedrosselt und verliert sich häufig in Rückblenden, was zuweilen ermüdend wirken würde. Die Animation von Studio [Bee Train] ist auf einem hohen Niveau erstellt und bekam durchwegs positive Kritiken.

Weitere Adaptionen

Tsubasa Chronicles – Der Film

Unter dem Titel Tsubasa Chronicle the Movie: The Princess of the Country of Birdcages (劇場版 ツバサ•クロニクル 鳥カゴの国の姫君 Gekijōban Tsubasa Kuronikuru Torikago no Kuni no Himegimi) wurde 2006 ein Film gedreht, der zusammen mit dem Film zu [xxxHolic] erschien und als Crossover in einer DVD Box später erschien. Der Film erzählt eine weitere Episode der fünf Freunde auf der Suche nach Sakuras Erinnerungen im Lande der Vogelkäfige. Hier leben die Menschen Seite an Seite mit vogelartigen Wesen zusammen, die gleichzeitig ihre Begleiter und Freunde sind. Shaoran und Sakura werden unvermittelt angegriffen. Auch Prinzessin Tomoyo und Koruri treten als vertriebene Bürger auf, denen die Vogelbegleiter gestohlen wurden. Sie lernen einen mächtigen König kennen, der über eine mysteriöse Kraft verfügt und Sakuras Feder verschlossen hält.

OVA

Tokyo Revelations
Nachdem die Animeserie offiziell nach der 52sten Folge beendet ist, wurden noch zwei OVAs produziert, die das Ende des Mangas erzählen. Im wesentlichen wird die Handlung zur Vorgeschichte geführt. Jener Shaoran, den Fei Wang Reed gefangen hält, erwacht und sucht seinen Klon in einem verwahrlosten Tokyo der Zukunft auf. Hier treffen die fünf Freunde auf Kamui, dem Hauptcharakter von [X], sowie Fuma. Beide Shaorans beginnen einen Kampf, den Sakura im letzten Moment schlichten kann. Der Klon verlässt trotz Sakuras Flehen diese Welt, um zu Reed zurück zu kehren.
Die Bevölkerung dieses Tokyos ist einem fortwehrenden sauren Regen ausgesetzt und findet einzig im Tokyo Tower Zuflucht. Nach verlustreichen Kämpfen, in denen Fay zu einem Vampir mutieren muss, verlässt Sakura diese Welt, um Shaoran zu folgen und lässt ihre Feder zurück, um die Menschen in Tokyo mit ihrer Kraft zu beschützen.
Shunraiki
Diese Episode setzt genau nach dem Sieg Kuroganes über den König Ashura ein. Fei Wong Reed hält die Freunde in der Welt Selece mit Hilfe von Fays eigener Magie fest. Kurogane opfert schließlich seinen Arm, um den magischen Bann zu brechen und sie reisen in die Welt Nihon, Kuroganes Heimat. Die Prinzessin Tomoyo erkennt schließlich, was wirkliche Kraft bedeutet. Shaoran trifft auf Seishiro, dem er die Feder aus Outo abnímmt. Diese versetzt Shaoran in ein Land der Träume. Hier trifft er Sakura, Watanuki Kimihiro und seinen Klon, den er angreifen will.
’’(Der zweite Teil der OVA erscheint am 15.05.2009)’’

Sprecher

Synchronsprecher
Rolle Japanisch Englisch Deutsch
[[]] [[]] [[]] [[]]

Soundtrack

Opening:


Ending:


Soundtrack Alben
Titel: xxx
Ico D.jpg

Dein Cover
ASIN: xxx
Label: xxx
Release: xxx
Titel: xxx
Ico D.jpg

Dein Cover
ASIN: xxx
Label: xxx
Release: xxx



Quellen und Links

Tsubasa Chronicle in der Englischen Wikipedia
Funimation Anime Website