Hallo liebe Benutzer des AnimeFanWikis. Zur Zeit kommen leider fast keine neuen Artikel hinzu. Warum nimmst du dir nicht ein bisschen Zeit und schreibst einen neuen Artikel zu deinem Lieblingsanime?

Black Cat

Aus AnimeFanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Black Cat
Black Cat.jpg
ブラックキャット
(Burakku Kyatto)
Demographisch Shonen
Genre Action, Comedy
Manga: Black Cat
Autor Kentaro Yabuki
Verlag Flagicon ger.png Carlsen Comics
Produziert in Weekly Shōnen Jump
Erstveröffentlichung 11.01.2001
bis 09.10.2004
Anzahl der Bände 20
TV anime
Unter der Regie von Shin Itagaki
Geschrieben von (Drehbuch)
Studio Studio Gonzo
Lizenzgeber Flagicon USA.png Funimation Entertainment Flagicon ger.png OVA Films
Gruppe Animax, TBS
Erstveröffentlichung von 06.10.2005
bis 30.03.2006
Episodenanzahl 24
OVA
Unter der Regie von
Studio
Episodenanzahl
Release Datum
Roman
AMV:
  • <vid s="yt" t="Dein Trailer">utube-video-Nummmer</vid>

Black Cat (ブラックキャット Burakku Kyatto) ist ein Manga von Kentaro Yabuki und wurde von Studio Gonzo auch als Anime veröffentlicht. Der deutsche Manga wurde in 20 Bänden von Carlsen Comics veröffentlicht.


Das Szenario

Chronos ist eine mächtige Organisation, die hinter den Kulissen den Weltfrieden erzwingen will und bereits ein Drittel der gesamten Weltwirtschaft kontrolliert. Um das Gleichgewicht der Mächte auf der Welt zu halten ist Chronos unerlässlich geworden und hat deshalb auch eine spezielle Gruppe von Menschen versammelt, die Chronos selbst schützen soll. Es sind dreizehn einzigartige Eliteattentäter, die von Chronos mit individuellen Waffen, aus dem seltenen Orichalkum geschmiedet, ausgestattet wurden und nun als Chronos Nummern deren Interessen durchsetzen.

Handlung

Charaktere

Train Heartnet (トレイン=ハートネット Torein Hātonetto)
Train Heartnet ist ein gerade aus der mächtigen Organisation Chronos ausgestiegener Profikiller, der bei den Chronos Numbers die Nummer 13 bekleidet hatte. Die auf seiner Schulter eintätowierte XIII ist ihm geblieben und sein Ruf, der ihn weltweit gefürchtet sein ließ. Nachdem er die Sweeperin Saya Minatsuki kennen gelernt hatte, war ihm bewusst geworden, dass sein Job ihn niemals wirklich zufrieden gestellt hatte. Deshalb wandte er sich von der Organisation ab und traf auf seinem Weg auf Sven. Nun reist er mit Sven und Eve umher und erledigt Aufträge als Sweeper. Isst so viel, dass Sven noch öfter als normal das Geld ausgeht.
Train.png
Sven Vollfied (スヴェン=ボルフィード Suven Borufīdo)
Ein Kopfgeldjäger, der oft von der Hand in den Mund lebt. Der ehemalige Fahnder des Internationalen Ermittlerbüros hatte mit ansehen müssen, wie sich sein Partner sich für ihn opferte. Da dieser über das Visionöre Auge verfügt hatte, das ihn in die Zukunft blicken ließ, hatte der Partner seinen Tod vorausgesehen. Nach dessen Tod bekam Sven durch eine Hornhauttransplantation diese Fähigkeit. Nun läuft er meist mit einer Augenklappe herum. Obwohl Sven keineswegs dumm ist, so findet er sich doch immer wieder ohne Geld, besonders wenn er gerade wirklich hungrig ist.
Sven.png
Linslet Walker (リンスレット=ウォーカー Rinsuretto Uōkā)
Linslet ist eine bekannte Diebin, die für Regierungen oder auch Bandenchefs arbeitet. Durch einen Auftrag kommt sie mit Sven und Train zusammen. Ihr Motto ist, dass sie alles stehlen und jeden Mann manipulieren kann, aber bei Train hat sie damit Probleme. Sie versorgt die beiden mit Aufträgen und nutzt dann die Beiden als Ablenkung, um ihren Job zu erledigen. Eve behandelt sie wie eine jüngere Schwester. Im Kreis ihrer Bekannten wird sie oft „Lins“ genannt. Sie liebt Verkleidungen, Schätze, Tarotkarten lesen und gutaussehende Männer. Linslet besitzt eine Waffe, ist aber im Umgang nicht so versiert wie Train oder Sven. Auch stellt sie das Wohl der Menschen selbst über ihren Auftrag, so dass sie den gestohlenen Gegenstand lieber zerstören würde, bevor dieser eine Gefahr für andere darstellt.
Linslet.png
Eve (イヴ Ivu)
Eve wurde als gentechnisch veränderte Biowaffe erschaffen, was ihr ermöglicht mit Nanotechnologie ihren Körper in unterschiedliche Kampf- oder Abwehrformen zu verwandeln. Geschaffen zum ultimativen Soldaten wurde sie ohne menschliche Bezugsperson zu einer emotionslosen Killermaschine erzogen. Aber Eve hasst das Töten und anstatt emotionslos zu werden, gelingt es ihr einfach nur nicht, das Konzept der freien Wahl zu verstehen. Sven sieht als erster in ihr das junge Mädchen, der man einfach nur keine Chance geben wollte. Nachdem sie von Sven aus den Klauen von Rudman gerettet wurde, versucht er ihr ein anderes Leben zu ermöglichen. Eve möchte aber bei ihrer Bezugsperson bleiben und versucht anfangs sogar Train auszustechen, um die Aufmerksamkeit von Sven zu erhalten. Sie liest gerne Bücher und kann deren Inhalt nach dem ersten Lesen vollständig behalten. Durch ihr bisheriges Leben hat sie nicht gelernt mit Emotionen umzugehen, so dass ihre Furcht einige Probleme bereitet. Außerdem kann sie es nicht leiden, wenn man sie als Kind behandelt. Ihre Fähigkeiten der Waffenwandlung verbessern sich mit ihrem wachsenden emotionalen Verständnis. Anfangs kann sie nur Teile ihres Körpers umwandeln, dann ihren ganzen Körper. Normalerweise wandelt sie ihre Arme in Klingen um. Sie besitzt großes Mitgefühl nachdem Sven sie gerettet hat und würde unter keinen Umständen jemanden töten. Ihre Schuld aus der Zeit davor verstärkt dies noch.
Eve.png
Saya Minatsuki (サヤ=ミナツキ Minatsuki Saya)
Saya ist eine ausgebildete Sweeperin, die für Train zum Scheideweg seines Lebens wird. Ihre ruhige und freundliche Art fasziniert ihn und führt zur Veränderung seiner Prioritäten, was ihn auch menschlicher macht. Saya besitzt keine Erinnerungen an ihre Kindheit, bevor sie zehn Jahre alt ist, da sie von ihren Eltern schwer missbraucht wurde. Ihre erste wirkliche Erinnerung ist ein Erwachen im Krankenhaus und wie sie von dort zu Verwandten gebracht wurde. Sie trägt immer einen Yukata, weil ihr dessen Erscheinung sehr gefällt und sie auch meint, er stände ihr besonders gut, obwohl sie auf andere merkwürdig wirkt. Sie hat den Reflexionsschuss entwickelt, der es ihr erlaubt mittels Abprallwinkel einen Gegner aus unerwarteten Richtungen zu treffen. Ihr erstes Zusammentreffen wird im Manga und im Anime unterschiedlich dargestellt. Sie wird von Creed getötet, weil dieser die Veränderung von Trains Persönlichkeit für einen Fluch von ihr hält, der wieder verschwinden würde.
Saya.png
Creed Diskens (クリード=ディスケン Kurīdo Disuken)
Creed Diskens beginnt als Mitglied von Chronos, wo er bereits die Attentäterseite von Train bewundert. Als Kind von der Mutter misshandelt, die er deshalb tötete, wuchs Creed auf der Straße auf. Deshalb erwuchs wohl auch seine Meinung, dass Train ihn als einziger wirklich verstehen kann.
Deshalb trifft ihn dessen Veränderung umso mehr. Saya wird von ihm als Hexe bezeichnet, weil sie Train verändert hat. Aber Creed hat auch große Pläne. Er ist auch der Anführer der Apostel der Sterne, die er zur Auslöschung von Chronos benutzt. In Wirklichkeit will er aber durch die Nanomaschinen unsterblich werden und die Welt für immer beherrschen.
Mit seiner Tao-Kraft kann Creed sein Kotetsu-Schwert verwandeln, was dieses zu einer unsichtbaren Klinge macht. Später kann er die erweiterte Klinge sogar direkt mit seinem Geist steuern.
Als schon der Mord an Saya nichts hilft und Train sich auch weiterhin weigert, sich Creeds Seite anzuschließen, wird es zur Obsession.
Ico D.jpg
Shiki (シキ Shiki))
Shiki ist einer der frühesten Verbündeten von Creed und dessen Stellvertreter bei den Aposteln der Sterne. Er war eines der Mitglieder des Tao-Klans, deren Vorfahren den Krieg gegen Chronos vor einem Vierteljahrhundert überlebt haben. Shiki ist ein wirklicher und überzeugter Taoist, der noch immer die Kleidung seines Heimatlandes Itairku. Als Meister-Taoshi kann Shiki sein Chi manipulieren und daraus den Tao-Trank erschaffen, der an Kriminelle verteilt wird. Seine hauptsächliche Angriffsart ist die Insektenattacke, die er mittels seiner Kräfte beschwört, weshaln seine Tao-Kraft auch „Insekt“ genannt wird. Neben dieser Fähigkeit hat er auch die Anwendung von Tintensiegeln gemeistert, die er in breiter Anwendung vom Schwert bis hin zum Feuerdrachen verwenden kann.
Nennenswerter Unterschied zwischen Anime und Manga ist der, dass Shiki im Manga weiblich ist und im Anime als männlich dargestellt wird.
Ico D.jpg
Charden Flamberg (シャルデン フラムブルグ Sharuden Furamuburugu )
Text ...
Ico D.jpg
Kyoko Kirisaki (キリサキ きょうこ Kirisaki Kyōko )
Kyoko Kirisaki ist eine energiegeladene Schülerin von der fiktiven Insel Jipangu. Ihre Tao-Fähigkeit ist das erzeugen und kontrollieren von Feuer. Ihre bevorzugte Methode beim Töten ist der Kuss, bei dem das Opfer dann von innen heraus verbrennt. Dabei hält sie den Kuss für das Beste daran. Schon bei den Aposteln arbeitet sie mit Charden zusammen und verlässt auch mit ihm diese wieder, damit er nicht so alleine ist. Kyoko entwickelt vom ersten Treffen an Interesse an Train und verliebt sich in ihn, als er sie vor gefährlichen Kriminellen rettet. Wegen ihrer Gefühle für Train übernimmt sie seine Lebensweise nicht sinnlos zu töten. Sie adoptiert ein kleines schwarzes Kätzchen, das gerne auf ihrer Schulter reitet. Nachdem sie die Apostel verlassen hat, kehrt sie zu ihrem Schulleben zurück, wobei sie zeitweilig Aufträge mit Charden zusammen annimmt. Sie nennt Train Kuro-sama. Im Anime wird eröffnet, dass sie ihre Eltern getötet hat, während diese im Manga hauptsächlich in Übersee arbeiten.
Ico D.jpg
Sefiria Arks (アークス Jap Name)
Sefiria ist die Anführerin der Chronos-Numbers und befehligt diese zu den Einsätzen. Sie ist eine ausgezeichnete Schwertkämpferin, die schnell, präzise und tödlich agiert. Sie kann sehr einfühlsam, aber auch kalt und berechnend sein. Sefiria kann sich so schnell bewegen, dass sie Trugbilder von sich selbst erzeugen kann, um den Gegner zu verwirren. Sie versucht Train wieder für Chronos zu gewinnen. Obwohl ihr dies nicht gelingt, bietet sie ihm später ihre Hilfe im Kampf gegen Eden an. Sefiria benutzt das Schwert Christ und beherrscht alle 26 Techniken ihres Schwertkampfstils.
Ico D.jpg

Episoden

Episodenliste
Folge: 01. Die einsame Katze
Train Heartnet, ein Killer den man als Schwarze Katze kennt, und ein Sweeper namens Sven Vollfied jagen das gleiche Ziel, ohne voneinander zu wissen. Während Train es auf Befehl seines Vorgesetzten angeht, will Sven das Kopfgeld von Lib Tyrant verdienen. Auf der Party zur Kandidatur als Gouverneur erledigt Train seinen Auftrag trotz Svens spezieller Fähigkeit. Sven verfolgt daraufhin Train, um zu erfahren, warum er es getan hat. Eine der Bodyguards versucht dabei Train zu töten und obwohl er dabei versagt lässt Train ihn am Leben. Sven erfährt erst später, dass Train der gefürchtete Kuro Neko (Schwarze Katze)ist, einer der Chronos Nummern der gleichnamigen Organisation. Während Sven weiterhin das Problem hat, wie er seine nächste Mahlzeit bezahlt, trifft Train auf ein Mädchen im Yukata, dass auf dem Dach stehend ein Lied singt.
DVD: xxx
On Air: 06.11.2005
Flagicon ger.png OVA Films
Flagicon Japan.png Studio Gonzo
Originaltitel: 孤独な猫 - Kodoku na neko
Folge: 02.
Saya Minatsuki, das Mädchen im Yukata, stellt sich Train gegenüber als Sweeper vor und die beiden beginnen sich allabendlich auf dem Dach zu treffen trotz Trains kühlem Verhaltens. Währenddessen hilft Sven einer jungen Dame gegen ein paar Schläger und bekommt von ihr danach den Auftrag, ihre verschwundene Schwester Eve zu befreien, die von dem berüchtigten Waffenhändler Rudman entführt wurde. Saya, die in der Stadt nach dem berüchtigten Preta Ghul sucht, einem Mädchenmörder mit korrosiven Fähigkeiten, wird in einer gefährlichen Situation von Train unterstützt. Saya nimmt den Verbrecher lebend gefangen, was Trains kalte Einstellung erschüttert. Als er etwas später Belze trifft, erhält er den Auftrag eine gewisse Eve zu töten.
DVD: xxx
On Air: 13.10.2005
Flagicon ger.png OVA Films
Flagicon Japan.png Studio Gonzo
Originaltitel: 戸惑う猫 - Tomadō neko
Folge: 03.
Sven trifft mit seiner Auftraggeberin am Ort des Geschehens ein, als Train seine Waffe bereits an Eves Kopf hat. Rudman hat ihnen eine Falle gestellt und will alle Beide gefangen nehmen, aber durch Svens Tricks entkommen alle. Am nächsten Morgen enttarnt Sven seine Auftraggeberin als Linslet Walker, die Diebin. Diese erzählt ihm, das Eve in Wirklichkeit eine künstlich erschaffene Biowaffe ist, die mit einem Anschlag von vor ein paar Jahren in Zusammenhang steht. Zeitgleich verweigert Eve in Rudmans Landsitz den Gehorsam und läuft weg. Sven, der sie zufällig in einem Park trifft, erkennt dass sie keine seelenlose Maschine ist. Beim Eis essen freundet er sich mit ihr an. Als sie von Rudmans Leuten wieder gefangen wird, entschließt er sich sie zu retten. Gleichzeitig plant auch Train seinen zweiten Versuch für diese Nacht.
DVD: xxx
On Air: 20.10.2005
Flagicon ger.png OVA Films
Flagicon Japan.png Studio Gonzo
Originaltitel: 闇の中の猫 - Yami no naka no neko
Folge: 04. Die lächelnde Katze
Zusammen mit Linslet zieht Sven aus, um Eve zu retten. Train besiegt die meisten von Rudmans Schlägern mit Leichtigkeit, trotzdem kann Sven vor ihm bei Eve sein. Als Eve sich für ihre Befreier entscheidet aktiviert Rudman ein gerät das Eves Nanomaschinen kontrolliert und sie in Monster verwandelt. Eve wird von Rudman auf Train gehetzt, doch es gelingt Sven mit Hilfe von Linslet sich zu befreien und Eve entgegen zu treten. Er lässt sich freiwillig von ihr durchbohren, um das Gerät zu entfernen. LInslet stellt fest, das alle Daten bereits vorher entwendet wurden. Train zerstört alle von Rudmann im Landsitz noch vorhandenen Experimente, wobei dieser komplett zu Bruch geht. Während Sven sich von seiner Verletzung erholt, spürt Train sie wieder auf und versucht erneut Eve zu töten. Dieses Mal entschließt er sich jedoch bewusst es nicht zu tun und Sayas Art zu leben anzunehmen.
DVD: xxx
On Air: 27.10.2005
Flagicon ger.png OVA Films
Flagicon Japan.png Studio Gonzo
Originaltitel: 微笑む猫 - Hohoemu neko
Folge: 05. Die entschlossene Katze
Train überlegt, dass er von der Organisation Chronos bislang ausgenutzt wurde und beschließt ein neues Leben anzufangen. Daraufhin schickt Chronos Creed Diskenth, um Train zu töten. Dieser lässt sich leicht abwehren und eröffnet Train, dass er eine Revolution gegen Chronos plant und ihn dabei haben will. Train lehnt dies kurzerhand ab und geht. Als in diesem Augenblick weitere Chronos Mitglieder auftauchen, werden diese von Creed verärgert getötet, weil sie sein Gespräch mit Train unterbrochen haben. Train trifft auf Saya und gibt ihr seine Waffe Hades und bedankt sich bei ihr für ihre Hilfe, durch die er diese Entscheidungen treffen konnte. Da Train nicht aufgehalten werden konnte, wird nun ein hochrangiges Mitglied, Sephira Arks, ausgeschickt, um ihn zu stoppen.
DVD: xxx
On Air: 03.11.2005
Flagicon ger.png OVA Films
Flagicon Japan.png Studio Gonzo
Originaltitel: 決意する猫 - Ketsui suru neko
Folge: 06.
Sephiria und Train kämpfen gegeneinander, als sie von Shiki, einem Gefolgsmann von Creed unterbrochen werden. Die Kampffähigkeiten erinnern an eine alte Bedrohung, der Chronos bereits einmal gegenüberstand. Creeds ungebrochener Wunsch, Train als Partner zu gewinnen, wird noch einmal überbracht. Durch Sayas Gesang, der die Insekten vertreibt, können beide dem Angriff entgehen. Saya arrangiert daraufhin ein Date mit Train, um beim Festival am nächsten Tag das Feuerwerk zusammen anzuschauen. Creed, der von der Veränderung Trains aufgebracht ist, hinterlässt eine Nachricht, dass er sich um Saya kümmern wird. Train macht sich sofort auf den Weg, aber Saya wird bereits attackiert. Diese kann Creed zwar davon abhalten, dass Kinder getötet werden, aber Train kann nur noch den letzten Hieb verhindern. Saya stirbt in Trains Armen und ist trotzdem froh, dass sie zusammen das Feuerwerk sehen konnten.
DVD: xxx
On Air: 10.11.2005
Flagicon ger.png OVA Films
Flagicon Japan.png Studio Gonzo
Originaltitel: 狙われる猫 - Nerawareru neko
Folge: 07. Die verwundete Katze
Der nach dem Tod Sayas aufgebrachte Train bekämpft Train und Eve, die mit Sven ebenfalls auf dem Festival ist, riecht das Blut. Sie leitet Sven zielstrebig zum Kampfort, wo sie den schwerverletzten Train finden. Eine Woche später erwacht Train in Svens Hütte, wo Eve an seinem Bett Wache hält. Eve vertraut Train wegen seines früheren Jobs noch nicht, woraufhin dieser ihr vorhält, das sie doch auch eine Mörderin wäre. Daraufhin flieht die plötzlich verunsicherte Eve und wird von Jenos Hazard, einem weiteren Chronos Agenten gefunden. Train kommt Eve zur Hilfe, als Jenos sie bedroht, der seine Niederlage inszeniert, um nicht kämpfen zu müssen. Chronos ändert den Fokus von Train auf Creed, der jetzt die größere Bedrohung darstellt. Train zieht, jetzt mit einem Glöckchen versehen, mit Sven und Eve weiter, um als Sweeper zu arbeiten.
DVD: xxx
On Air: 17.11.2005
Flagicon ger.png OVA Films
Flagicon Japan.png Studio Gonzo
Originaltitel: 傷だらけの猫 - Kizu darake no neko
Folge: 08. Die reisende Katze
Sechs Monate nachdem sich Train mit Sven und Eve zusammengeschlossen hat, hat das Trio Geldprobleme. Trotzdem erlauben beide Eve nicht, alleine auf Verbrecherjagd zu gehen. Linslet wird von Jenos angeheuert um ein Pärchen, Charden Flamberg und Kyoko Kirisaki, zu suchen, die eine Tao-Kraft Mixtur an Kriminelle weitergeben. Diese beiden treffen einen Kriminellen, der Leute getötet hat, weil sie auf Pflanzen getreten sind, und überreichen ihm das Mittel. Linslet trifft auf Trains Gruppe und berichtet Sven von den Gesuchten. Eve hört die Unterhaltung mit und macht sich alleine auf den Weg. Sie macht den Pflanzenliebhaber ausfindig und die beiden unterhalten sich beim Tee. Eve horcht ihn wegen seiner Morde aus. Als sie auf eine Pflanze tritt, dreht der Killer durch und nimmt das Tao-Mittel, mit dessen Hilfe er die Kontrolle über seinen Garten bekommt. Train versucht den Killer zu stoppen und kann ihn mit Svens Hilfe unschädlich machen.
DVD: xxx
On Air: 24.11.2005
Flagicon ger.png OVA Films
Flagicon Japan.png Studio Gonzo
Originaltitel: 旅する猫 - Tabi suru neko
Folge: 09. Die charmante Katze
Linslet macht sich auf die Jagd nach Charden und Kyoko während Train und die Übrigen hinter Gyanza her sind, dessen Kräfte durch das Tao-Elixier verstärkt wurden, und den Sven vor sieben Jahren bereits einmal eingesperrt hatte. Train verlässt die anderen, um sich Milch zu besorgen, und trifft dabei auf Kyoko. Er schreitet ein, als eine Gang das vermeintliche Schulmädchen bedroht und Kyoko verliebt sich deshalb in ihn, obwohl sie gerade dabei war, die Angreifer zu töten. Train ignoriert ihre Avancen und kehrt zu den anderen zurück, damit sie sich Gyanza greifen. Sven verkleidet sich als Frau, um Gyanza anzulocken. Im Verlauf des Kampfes kommt Kyoko hinzu, die allen Angriffen von Gyanza ausweichen kann. Mit Hilfe von Svens rechtem Auge kann Train Gyanza besiegen. Anschließend taucht auch Charden auf und stellt sich und Kyoko vor als Apostel der Sterne, einer Gruppe die Creed gegründet hat.
DVD: xxx
On Air: 01.12.2005
Flagicon ger.png OVA Films
Flagicon Japan.png Studio Gonzo
Originaltitel: 魅惑する猫 - Miwaku suru neko
Folge: 10. Die entfesselte Katze
Bevor er in einem Helikopter entkommt, teilt Charden Train mit, dass er Creed in San Geles City antreffen kann. Dort planen Creed und die Apostel der Sterne gerade einen terroristischen Anschlag auf ein Politikertreffen als Teil ihres Plans für deren Revolution. Gerade als Train Charden und Kyoko wiedergefunden hat und sie attackieren will, taucht Creed vor ihm auf. Noch einmal fordert dieser Train auf, sich ihm anzuschließen, doch Train denkt nur an Rache für Saya. In dem folgenden Kampf fängt Sven eine Kugel ab, die für Train bestimmt war. Als dieser ihn aufgebracht angeht, weil er sich in den Kampf eingemischt hat, haut Sven ihm eine runter. Linslet erklärt Train, dass Svens Partner bei einem Kampf auf ähnliche Weise umgekommen ist und er seit dem Angst hat, noch jemanden so zu verlieren.
DVD: xxx
On Air: 08.12.2005
Flagicon ger.png OVA Films
Flagicon Japan.png Studio Gonzo
Originaltitel: 暴走する猫 - Bōsō suru neko
Folge: 11. Die falsche Katze
In einem Privatgespräch erklärt Creed Durham, dass dieser keine Herausforderung für Train wäre, was diesen ziemlich irritiert zurücklässt. Inzwischen stellt Trains Gruppe bei der Verfolgung eines Kriminellen fest, dass dieser bereits von einem Mann namens Black Cat verhaftet wurde. Eve trifft auf Woodney, der den Namen benutzt hat, um Leute abzuschrecken. Eve freundet sich mit ihm an und wehrt unbemerkt eine Gruppe ab, die eigentlich Black Cat bekämpfen will. Jenos versucht inzwischen Linslet davon abzubringen weiterhin die Apostel der Sterne zu verfolgen, aber sie lehnt mit dem Hinweis auf die Tao-Kraft Mixtur. Durham entdeckt Eve und greift sie an, wobei Woodney sie zu schützen versucht. Als Train auftaucht schlägt er Durham mit Leichtigkeit. Mit Woodneys Hilfe bekommen Train und die anderen aus Durham den Aufenthaltsort von Creed heraus.
DVD: xxx
On Air: 15.12.2005
Flagicon ger.png OVA Films
Flagicon Japan.png Studio Gonzo
Originaltitel: 偽りの猫 - Itsuwari no neko
Folge: 12. Die kämpfende Katze
Nach einem Alptraum zu Sayas Tod macht sich Train auf zu Creeds Burg. Zur selben Zeit beginnen auch Jenos und sein Partner Beluga mit Naizers Unterstützung ebenfalls ihren Vorstoß auf die Burg, um Creed zu töten. Die Chronos Nummern werden von Kyoko, Leon Elliott und Maro angegriffen, können diese aber schlagen. Beim weiteren Vormarsch stoßen die drei dann auf Charden, Echidna Parass und Shiki. Sven, Linslet und Eve betreten ebenfalls die Burg, aber Eve wird von den anderen getrennt und Linslet und Sven geraten in die Hände des Doktors. Train und Creed treffen erneut aufeinander und Creed fordert Train auf, ihm in den Kopf zu schießen. Jenos gelangt in Creeds Raum, wird aber durch dessen Attacke hinausgeschleudert. Beluga feuert auf die Burg, um sie zum Einsturz zu bringen und Train entscheidet sich für seine Freunde und rettet sie.
DVD: xxx
On Air: 12.01.2006
Flagicon ger.png OVA Films
Flagicon Japan.png Studio Gonzo
Originaltitel: 闘う猫 - Tatakau neko
Folge: 13.
Nach dem Kampf auf der Burg tötet Creed den glücklosen Durham, was wiederum die Meinung von Charden und Kyoko stark beeinflusst. Die beiden sehen bei den Aposteln der Sterne keine Zukunft mehr und verlassen die Gruppe. Kyoko macht sich auf die Suche nach Train. Sie will ihm zum Valentinstag-Gegenstück selbstgemachte Schokolade schenken. Plötzlich taucht Doktor Kansaki auf und greift Kyoko an. Dabei feuert er die Nanotech Kugel „Luzifer“ auf sie ab, aber Train wirft sich dazwischen und wird selbst von der Kugel getroffen. Diese nimmt daraufhin Einfluss auf seinen Körper.
DVD: xxx
On Air: 19.01.2006
Flagicon ger.png OVA Films
Flagicon Japan.png Studio Gonzo
Originaltitel: LOVE猫 - LOVE neko
Folge: 14.
Die Nanotech-Kugel hat Train in einen kleinen Jungen zurückverwandelt. Zusammen mit Eve trifft er auf Tim, Layla, Mika und andere Waisenkinder, denen sie diesen gegen eine Gangsterbande beistehen können. Nachdem die Gauner erfolgreich und endgültig vertrieben sind, erinnert sich Train an seine Vergangenheit. Die Ermordung seiner Eltern durch eben den Killer der ihn dann aufgezogen hat, wird noch einmal vor seinen Augen lebendig.
DVD: xxx
On Air: 26.01.2006
Flagicon ger.png OVA Films
Flagicon Japan.png Studio Gonzo
Originaltitel: ちび猫 - Chibi neko


Begriffe und Locations

Begriff1

Soundtrack

Opening: Daia no Hana (ダイアの花) von Yoriko


Ending: Namidaboshi (ナミダボシ) von PUPPYPET und Kutsuzure von Ryoji Matsuda


Soundtrack Alben
Titel: Black Cat:OST Nikukyu
Black Cat Nikukyu.jpg
ASIN: B000E6G6TE
Label: Pid
Release: 18.09.2007
Titel: xxx
Ico D.jpg

Dein Cover
ASIN: xxx
Label: xxx
Release: xxx


Medien

Manga

Der Manga erschien von 2000 bis 2004 in Japan im Weekly Shōnen Jump Magazin bei Shueisha und wurde auch in 20 Sammelbänden zusammengefasst. Auf Deutsch erschien die Serie bei Carlsen Comics mit allen 20 Bänden.

Roman

Der Unterhaltungsroman "Black Cat – Hoshi no zanshō" (BLACKCAT 星の残照 – Die letzten Sonnenstrahlen der Sterne) von Tomohito Ōsaki erschien 2005 bei Shueisha.

Game

Im März 2006 erschien BlackCat – Kikai shikake no tenshi (BLACKCAT ~機械仕掛けの天使~) für die PlayStation 2 und Juni 2007 folgte Black Cat – Kuroneko no kyōsōkyoku (BLACKCAT ~黒猫の協奏曲~) diesmal für die Dreamcast.

Links und Quellen