Hallo liebe Benutzer des AnimeFanWikis. Zur Zeit kommen leider fast keine neuen Artikel hinzu. Warum nimmst du dir nicht ein bisschen Zeit und schreibst einen neuen Artikel zu deinem Lieblingsanime?

Gunslinger Girl Episoden

Aus AnimeFanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
GunslingerGirl Header.jpg


Gunslinger Girl Episoden der Staffeln
Erste Staffel
Folge: 1: Geschwister
Henrietta und ihr Betreuer Jose gehören seit kurzer Zeit zur Abteilung Zwei der Staatlichen Gesellschaft für soziale Wohlfahrt, die in Wirklichkeit verdeckte Operationen für die italienische Regierung durchführen. Bei einem Einsatz zur Befreiung eines Zeugen aus der Hand von Extremisten führen Handgreiflichkeiten dazu, das Henrietta einen unkontrollierten Angriff startet, bei dem alle Gegner im Raum getötet werden. In Rückblenden erinnert sich Jose daran, wie er Henrietta im Krankenhaus gefunden hat, nachdem ihre ganze Familie getötet worden war und wie er sie nach der Umwandlung in einen Cyborg trainiert hat. Obwohl die Mission als Fehlschlag gewertet wird kann der Zeuge auf dem Dach des Hauses befreit werden. Ob ihres Ausrasters soll Henrietta von ihrem Betreuer zurecht gewiesen werden. Im Hauptquartier wird sie von Triela und Claes erst einmal getröstet.
DVD: 1 - DV2AV04026
On Air: 09.10.2003
Flagicon ger.pngFlagicon USA.png AV Visionen / FUNimation Entertainment
Flagicon Japan.png Madhouse
Originaltitel: Kyōdai (兄妹 - fratello)
..
Folge: 2: Astronomische Betrachtungen
Die Führung der Organisation fordert eine entsprechende Bestrafung für das Versagen des Mädcchens. Henrietta wird inzwischen wegen ihrer Verletzungen behandelt, wobei der Doktor vor wiederholten Eingriffen warnt, da dieses das Mädchen zu stark belasten würde. Jose macht sich Gedanken, wie er ihr Benehmen ausgleichen kann, da er eine zu starke Konditionierung ablehnt. Er behandelt sie wie ein junges Mädchen und sucht ein ausgleichendes Hobby. Im Wohnheim trinkt sie Tee mit Triela und Claes und die beiden älteren Mädchen bauen sie wieder auf. Während eines Waffentrainings lenkt er Henriettas Interesse auf die Sterne. Da ein Zielfernrohr nicht das geeignete Mittel dafür ist, lädt er sie abends auf das Dach ein, wo sie mit einem Teleskop die Sterne betrachten.
DVD: 1 - DV2AV04026
On Air: 16.10.2003
Flagicon ger.pngFlagicon USA.png AV Visionen / FUNimation Entertainment
Flagicon Japan.png Madhouse
Originaltitel: Tentai Kansoku (天体観測 - orione)
...
Folge: 3: Der Junge
Rico, eines der Cyborg Mädchen, erinnert sich an ihre Vergangenheit und wie sie von ihrem Betreuer Jean ausgewählt wurde. Das sie vorher nicht laufen konnte und eigentlich immer in einem Krankenzimmer sein musste, was nach ihrer Umwandlung zu einem Cyborg alles vergessen ist. Bei einem neuen Auftrag, in dem es um die Ermordung eines Politikers geht, trifft Rico bei der Vorerkundung der Umgebung auf den Jungen Emilio. Anfangs ist sie unsicher, wie sie auf den Jungen reagieren soll, fragt aber später Henrietta, ob diese ihr das Violinenspiel beibringen kann. Nach der erfolgreichen Durchführung des Auftrags steht sie plötzlich Emilio gegenüber und muss ihn töten, um die Mission nicht zu gefährden.
DVD: 1 - DV2AV04026
On Air: 30.10.2003
Flagicon ger.pngFlagicon USA.png AV Visionen / FUNimation Entertainment
Flagicon Japan.png Madhouse
Originaltitel: Shōnen (少年 - ragazzo)
....
Folge: 4: Puppen
Weihnachten steht vor der Tür und Henrietta fragt Jose, ob er mit ihr den Weihnachtstag verbringen will anstatt eines Geschenks. Triela, die mit Hirscher auf einem Auftrag war, begehrt gegen seine Anordnungen auf und trotzt mit dem Spruch: „Sie können mich ja so konditionieren lassen, wie sie es wollen!“ Zurück im Hauptquartier nörgelt sie, das Hirscher ihr immer das Gleiche zu Weihnachten schenken würde und sich keine wirklichen Gedanken darüber machen würde. Ihre nächste Mission ist es Mario Bossi, einen ehemaligen Mafiosi, zu finden. Dieser wird von der Mafia gejagt, weil er ausgestiegen ist. Sie finden Mario, weil Hirscher ihn von früher her kennt. Als Mario erneut flieht, wird er von Triela vor den Killern gerettet. Als sie erfährt, dass er nur seine Tochter besuchen will, lässt sie ihn laufen. Hirscher, der dem Gespräch unbemerkt gefolgt ist, lässt es durchgehen.
DVD: 1 - DV2AV04026
On Air: 13.11.2003
Flagicon ger.pngFlagicon USA.png AV Visionen / FUNimation Entertainment
Flagicon Japan.png Madhouse
Originaltitel: Ningyō (人形 - bambola)
.....
Folge: 5: Das Versprechen
In Rückblicken wird hier erzählt, wie Jean Ravaro für die Gesellschaft rekrutiert und dieser zum Betreuer von Claes wird. Claes kommt mit Ravaros unerbittlich strengen Ausbildung und der streng geschäftlichen Beziehung gar nicht zurecht. Erst als Ravaro sie mit auf eine Angeltour nimmt und die beiden zusammen fischen, kommen sie zu einem stillen Abkommen. Eines Tages gibt Ravaro Claes die alte Brille ihres vormaligen Selbst und nimmt ihr das Versprechen ab, das sie immer kontrolliert bleibt, wenn sie diese trägt. Außerdem bekommt sie von ihm den Schlüssel zu seinem Raum, damit sie jederzeit eines der Bücher dort lesen kann. Ravaro nimmt Kontakt mit einem Journalisten auf und fährt zu einem Treffen. Jean informiert Claes später, das Ravaro bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen ist. Durch die Konditionierung kollabiert Claes und ist danach nicht mehr für Missionen einsetzbar. Sie wird dann bei der Forschung auf Wunsch der Ärzte als Testperson eingesetzt.
DVD: 2 - DV2AV04027
On Air: 20.11.2003
Flagicon ger.pngFlagicon USA.png AV Visionen / FUNimation Entertainment
Flagicon Japan.png Madhouse
Originaltitel: Yakusoku (約束 - promessa)
......
Folge: 6: Die Belohnung
Nach einem gerade noch vereitelten Bombenanschlag in der U-Bahn sucht die Polizei nach einem bekannten Extremisten. Henrietta und Jose belauschen ein Gespräch in dem der Gesuchte mit den Padaniern in Kontakt tritt um eine professionelle Bombe zu bekommen. Diese Bomben werden von Franka und Franko hergestellt, die diese auch übergeben sollen. Nachdem der Extremist die Carabinieri abgehängt hat, wird er durch Jean und Rico zufällig entdeckt. Henrietta, Rico und Triela greifen das Versteck der Extremisten an und heben es aus. Franka und Franko ziehen sich unentdeckt zurück und treffen zufällig auf Henrietta, die gerade ein Eis als Belohnung an der spanischen Treppe genießt. Franka, die Henrietta für ein wohlhabendes Mädchen hält, ist froh, dass der Anschlag vereitelt wurde und somit keine Kinder darunter leiden mussten.
DVD: 2 - DV2AV04027
On Air: 27.11.2003
Flagicon ger.pngFlagicon USA.png AV Visionen / FUNimation Entertainment
Flagicon Japan.png Madhouse
Originaltitel: Hōshū (報酬 - gelato)
.......
Folge: 7: Schutz
Rico und Jean treffen in Florenz auf einen Mann namens Filippo Adani und gehen nach einem Gespräch auf einen Sightseeingbummel, bei dem sie Kunst und Architektur genießen. Filippo erzählt dabei aus seiner Vergangenheit, wie er das Kunststudium aufgegeben hat um in die Fußstapfen seines Vaters zu treten und Buchmacher zu werden. Tatsächlich ist Filippo der Buchmacher eines mächtigen Mannes, der die Padanier unterstützt. Da er mit den Kontenbüchern auf der Flucht ist und von Killern der Padanier unter dem Kommando von Christiano gejagt wird, sind Rico und Jean gleichzeitig dort, um Filippo zu beschützen. Mit Hilfe der beiden kann er den Killern entkommen, wird aber angeschossen. Im Fluchtauto will er sich dem Schicksal ergeben, wird aber von Rico dazu gebracht, sich seiner Leidenschaft, dem Malen, erneut zu widmen.
DVD: 2 - DV2AV04027
On Air: 04.12.2003
Flagicon ger.pngFlagicon USA.png AV Visionen / FUNimation Entertainment
Flagicon Japan.png Madhouse
Originaltitel: Shugo (守護 - protezione)
........
Folge: 8: Es war einmal, …
Henrietta unterzieht sich einem Test ihrer emotionalen Stabilität bei Dr. Bianchi, wie danach auch Angelica. Bei ihr wird ein Verlust der Erinnerungen festgestellt. Dr. Bianchi wirft Marco, ihrem Betreuer, einen Mangel an Sorgfalt vor und dieser eröffnet ihm seine Frustration darüber, dass sie erlernte Dinge immer wieder vergessen würde. Seine Erinnerungen, wie er Angelica während ihrer Umwandlung in einen Cyborg beruhigt hat, indem er ihr ein Märchen erzählte. Wie er mit den anderen aus der Abteilung dieses Märchen immer weiter fortgeführt haben und es schließlich von seiner Freundin als Buch herausgebracht wurde. Und drei Monate, nachdem das Training begonnen hatte, wusste Angelica nichts mehr vom „Prinz aus dem Pastaland“. All diese verlorenen Erinnerungen haben Marco immer weiter deprimiert, so dass er schließlich sich innerlich von Angelica abgewandt hatte.
DVD: 3 - DV2AV04028
On Air: 18.12.2003
Flagicon ger.pngFlagicon USA.png AV Visionen / FUNimation Entertainment
Flagicon Japan.png Madhouse
Originaltitel: Otogibanashi (御伽噺 - Il Principe del Regno Della Pasta)
.........
Folge: 9: Nirawana-Blume
Elsa, ein anderes der Cyborg-Mädchen, hat gerade eine Mission unter dem Befehl ihres Betreuers Raulo beendet, bei der es um die Tötung einer Gruppe von korrupten Polizeioffizieren ging. Für die nächste Mission benötigt er die Unterstützung von Jose und Henrietta. Bei einem informellen Treffen am Tresen unterhalten sich die beiden Fratellos über ihren Umgang mit den Mädchen. Raulo verwendet das Mädchen mehr wie ein Werkzeug und unterscheidet sich dadurch sehr im Umgang von Joses Art. Henrietta versucht vor dem gemeinsamen Einsatz mit Elsa zu sprechen wird aber von Elsa in ihrer eingleisigen Ausrichtung auf ihren Betreuer zurückgewiesen. Im Gegensatz zu den anderen Mädchen bleibt sie auch immer für sich allein. Bei den Vorbereitungen wird Elsa zunehmend neidisch auf die harmonische Zusammenarbeit zwischen Jose und Henrietta. Ihre Versuche, Raulos Aufmerksamkeit zu erhalten, lenken sie immer mehr ab, so dass dieser sie im entscheidenden Moment abzieht und Henrietta diese erfolgreich abschließt. Von Raulo auch noch als nutzlos beschimpft, bleibt sie zerstört zurück.
DVD: 3 - DV2AV04028
On Air: 15.01.2004
Flagicon ger.pngFlagicon USA.png AV Visionen / FUNimation Entertainment
Flagicon Japan.png Madhouse
Originaltitel: Higanbana (彼岸花 - Lycoris Radiata Herb)
..........
Folge: 10: Liebe
Jose und Henrietta fahren nach Sizilien in den Urlaub, wobei Jose die Nachricht verarbeitet, das Elsa und Raulo tot in einem Park gefunden wurden. Der Chef der ersten Abteilung sieht darin eine Chance, die Nützlichkeit der Cyborgs zu untergraben und schickt Pedro Fermi und Eleonora Gabrielli als Ermittlerteam aus. Die beiden Ermittler beginnen ihre Untersuchungen bei den anderen Mädchen, um die Umstände kennen zu lernen. Dabei unterhalten sie sich auch mit Triela, die so eine Art große Schwester im Wohnheim ist. Jean findet inzwischen eine beunruhigende Tatsache heraus, verschweigt diese aber gegenüber der ersten Abteilung. Da man Jose wegen der Ermittlungen in den Urlaub geschickt hat, wird ein Anschlag der Padanier als Grund für den Tod des Fratellopärchens angegeben, bei dem Elsa umkam, während sie ihren Betreuer schützte. Aber diese Erklärung stellt Pedro nicht zufrieden. Obwohl der Fall als abgeschlossen gilt, ermittelt er auf eigene Faust weiter.
DVD: 3 - DV2AV04028
On Air: 29.01.2004
Flagicon ger.pngFlagicon USA.png AV Visionen / FUNimation Entertainment
Flagicon Japan.png Madhouse
Originaltitel: Netsubyō (熱病 - amare)
...........
Folge: 11: Fieber
Pedro und Eleonora fahren nach einem Tipp von Triela nach Sizilien, um dort Jose und Henrietta zu treffen, die im Sommerhaus der Familie wohnen. Jose hat dort Henrietta aufgefordert, während des Urlaubs ein ganz normales Mädchen zu sein und ihre Waffen eingefordert. Petro stellt Jose seine Fragen zu Details um Elsa, während Eleonora mit Henrietta sich um das Essen kümmern. Als sie wegen frischer Zutaten zum Einkaufen gehen, wird Henriettas Handtasche mit der Kamera von Jose durch einen Dieb gestohlen. Außer sich setzt sie dem Dieb nach uns stellt ihn nach einer Verfolgungsjagt. Eleonora kann dabei gerade noch verhindern, dass Henrietta den Dieb ernsthaft verletzt. Nach dem Essen gesteht Henrietta Eleonora ihre Gewissensbisse, dass sie als normales Mädchen Jose ja nicht schützen könnte. Als sie den anderen eröffnet, das sie wüsste, was in dem Park vor sich gegangen ist, führt sie die Ereignisse vor. Dabei erklärt sie, wie Elsa zu ihrem Entschluss gekommen ist, nachdem ihr bewusst war, das Raulo ihre Liebe nicht erwiderte.
DVD: 4 - DV2AV04029
On Air: 05.02.2004
Flagicon ger.pngFlagicon USA.png AV Visionen / FUNimation Entertainment
Flagicon Japan.png Madhouse
Originaltitel: Renbo (恋慕 - febbre alta)
............
Folge: 12: Zusammenleben
Der Chef der Organisation beginnt die Nützlichkeit der zweiten Abteilung zu bezweifeln und stellt deshalb eine Operation außerhalb der Zuständigkeit vor. Durch die Kenntnis einer geplanten Entführung der Tochter eines Parlamentsmitgliedes und deren Ähnlichkeit zu Claes wird ein Austausch geplant, um im Anschluss die Terroristen in ihrem Versteck auszuschalten. Trotz einer kürzlich erlittenen Verletzung will Angelica unbedingt an der Mission teilnehmen. Der Austausch gelingt. Im Unterschlupf der Entführer begegnet Claes auch kurz Franka und Franko, die den Tod des Mädchens befürchten. In einem kombinierten Angriff stürmen die Mädchen in der Abenddämmerung das Versteck. Angelica stürmt dabei unüberlegt vor und wird im letzten Moment durch Claes gerettet. Im Krankenhaus, nachdem Marco seiner Unzufriedenheit Luft gemacht hatte, wünscht sie sich vor den anderen lieber tot. Claes schlägt sie wütend und behauptet zu bereuen, dass sie Angelica gerettet hat.
DVD: 4 - DV2AV04029
On Air: 12.02.2004
Flagicon ger.pngFlagicon USA.png AV Visionen / FUNimation Entertainment
Flagicon Japan.png Madhouse
Originaltitel: Kyōsei (共生 - simbiosi)
.............
Folge: 13: Sternschnuppen
Die Mädchen planen einen bevorstehenden Meteorschauer anzusehen. Henrietta, die Jose als Begleitperson vorgesehen hatte ist beunruhigt, als dieser zu beschäftigt ist, um zu kommen. Daraufhin macht sich Triela auf die Suche nach einer neuen Aufsichtsperson und Hirscher willigt ein, nachdem sie ihm bei seinen Arbeiten geholfen hat. Henrietta besucht Angelica im Krankenhaus, die plötzlich einen Hund bellen hört und so an ihre Vergangenheit erinnert wird. Henrietta erzählt dies Marco, der ziemlich apathisch geworden ist und drängt ihn, sich seiner Verantwortung gerecht zu zeigen. Obwohl er anfangs ablehnt, geht er später zu Angelica. Während die übrigen Mädchen sich im Freien treffen, um den Meteorschauer zu beobachten und dazu Beethovens Neunte singen, hören Angelica und Marco diese im Zimmer. Als die Sternschnuppen fallen bittet sie Marco, dass sie ihr das Märchen vom Prinzen aus dem Pastaland vorliest.
DVD: 4 - DV2AV04029
On Air: 19.02.2004
Flagicon ger.pngFlagicon USA.png AV Visionen / FUNimation Entertainment
Flagicon Japan.png Madhouse
Originaltitel: Ryūsei (流星 - stella cadente)


Zurück zum Hauptartikel