Hallo liebe Benutzer des AnimeFanWikis. Zur Zeit kommen leider fast keine neuen Artikel hinzu. Warum nimmst du dir nicht ein bisschen Zeit und schreibst einen neuen Artikel zu deinem Lieblingsanime?

E's Charaktere

Aus AnimeFanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
E's Otherwise Charaktere
Asuka und Kai.png
Asuka und Kai

Die Charaktere

Kai

Kai Kudou (Kudō Kai)

Als Hauptfigur ist Kai Kudo gleichzeitig der Konfliktträger zwischen Kampf und Vermittlung, zwischen Gewalt und Menschlichkeit. Seine Gesinnung ist von einer tiefen Ethik gegenüber dem Leben geprägt. Er versucht hinter dem Hass zwischen den Menschen und den Esper den Hintergrund zu verstehen. Eiji glaubt fest daran, dass in Kai die selben, ungeheueren Psi-Kräfte stecken, wie in seiner Schwester Hikaru, er sie aber nicht erkennt, oder unterdrückt. Insbesondere Esper spüren seine Gutmütigkeit und sein Bedürfnis, das Richtige zu tun. So gerät er fortan in Konflikt mit Chen-Long, der Kai gegenüber wegen der Bevorzugung durch Eiji eifersüchtig ist. Trotz seiner Psi-Kräfte und der Macht, die er damit ausüben kann, versteckt er sich hinter seiner bescheiden wirkenden Schüchternheit, was sich letztendlich auch in seinem Verhältnis zu Asuka zeigt. Auffällig ist auch seine starke Alergie gegenüber Zucker jeglicher Art.

Asuka

Asuka Tokugawa (Tokugawa Asuka)

Asuka Tokugawa wird von Yuuki als seine kleinere Schwester behandelt und ist ungefähr 15 Jahre alt. Eigentlich ist sie eines der vielen Waisenkinder von Gald, die ihre Eltern während der Kämpfe und Angriffe durch Ashurum verloren haben. Sie verfügt über mediale Kräfte, mit denen sie in der Lage ist die Gefühle von Tieren und Menschen zu spüren. Ihre latente Naivität lässt sie Barrieren im Umgang mit Menschen leichter überwinden, was mit ihrer Hilfsbereitschaft und Anteilnahme korrespondiert. Trotz unermüdlicher Bemühungen gelingt es Asuka nicht, in der Küche erfolgreich zu sein. Ihre Zuneigung zu Kai bleibt eine zarte Knospe, die niemals zur Blüte kommt, genauso, wie ihre Psi-Kräfte, die deutlich werden, wenn große Psi-Wellen entfesselt werden.

Yuuki

Yuki Tokugawa (Tokugawa Yūki)

Asukas Pflegebruder ist ein Bewohner der Stadt Gald und verdient sich dank seines mutigen Kampfgeschickes den Lebensunterhalt mit Ermittlungs- und Kampfeinsätzen, zu denen er sich privat anheuern lässt. Eremiya, ein ehrwürdiger Esper gibt gerade ihm den Auftrag, das Sakrament von Calvaria zu finden. Er ist von seiner Art her offenherzig, toleranter, als er es eigentlich sein will, besonderes gegenüber seiner Schwester und ihrer Kochversuche. Sein Verhältnis zu Kai verändert sich schnell von einer Abneigung Espern gegenüber zu einer vertrauensvollen Freundschaft.

Eiji

Eiji Sagimiya (Sagimiya Eiji)

Eiji Sagimiya ist der Gründer von Ashurum. Sein Führungsstil ist absolut macht orientiert, wobei er auf die Esper Agenten von AESIS keine besondere Rücksicht nimmt. Er instrumentalisiert jeden, selbst die kranke, kleine Hikaru, um sich die Macht über Galt zu verschaffen.

Shin-Lu

Shin-Lu Belvedere (Beruvedia Shinrū)

Shin-Lu Belvedere ist die knapp ältere Zwillingsschwester von Chen-Long und entwickelt eine offensichtliche Sympathie zu Kai. Sie verfügt über stark ausgebildete Psi-Kräfte, mit denen sie selbst ihren Bruder gut im Griff hat. Bei einem Einsatz gerät sie in eine Psi-Welle, wird bei Ashurum daraufhin einer Gehirnwäsche unterzogen und verändert dabei ihre Persönlichkeit, womit sie sich sowohl von ihrem Bruder entfremdet, als in Kai einen Feind sieht.

Shen-Long

Shen-Long Belvedere (Beruvedia Shenron)

Shen-Long Belvedere hat eine feste Überzeugung in sich, dass der Hass zwischen Menschen und Esper eine unausweichliche Tatsache ist. Er schreckt nicht davor zurück, seine Kräfte todbringend einzusetzen und verachtet Kais ethische Haltung als weltfremd. Sein Gemüht offenbart darüber hinaus einen starken Jähzorn, der von der Eifersucht Kai gegenüber als den Esper, den Eiji für etwas Besonderes hält, genährt wird. Hinter dieser Art verbirgt sich eine unerschütterliche Geschwisterliebe, die er vor alles andere stellt.

Hikaru

Hikaru Kudou (Kudō Hikaru)

Hikaru Kudo ist Kais leibliche Schwester und befindet sich seit ihrer Geburt bei Ashurum zur Behandlung. Ihre schwache Gesundheit ist der Grund, oder die Folge, ihrer überaus mächtigen Psi-Kräfte, die sich Eiji zu nutze machen will.

Maria

Maria (マリア Maria)

Sie ist ein ausgesprochen eleganter dunkelhäutiger Esper mit ausgereiften Psi-Kräften. Eremiya ist ihr Vater und sie ist genauso Mitglied derSpeerspitze der Rebellen von Gald. Ihr sehnlichster Wunsch, sich ihrem Vater gegenüber zu beweisen, formiert sich darin, für ihn das Sakrament von Calvaria zu finden.

Maxim

Maxim Feller ist Ashurums stärkster Esper und wird von Eiji losgeschickt, um die Rebellen von Gald zu zerschlagen, insbesondere Eremiya auszuschalten. Ohne jemals auf Kai gestoßen zu sein hegt er den innigen Wunsch, seine Kräfte mit ihm zu messen und ihn zu vernichten. Er schleust sich als Maulwurf in die Gemeinschaft der Rebellen ein und wartet fortan dort, bis seine Chance kommt.

Eremiya

Er ist ein weiser, alter Esper, der über die Kraft der Praecognition verfügt und damit auch sein eigenes Schicksal sehen kann. Er begründet die Suche nach dem Sakrament von Calvaria, um es den Bewohnern der Stadt von Gald zu geben und so die Fehde zwischen Esper und Menschen zu beenden.

Giberini

Kardinal Giberini ist ebenfalls an der Macht über Gald interessiert, verfügt aber über keinerlei Psi-Kräfte Er bedient sich daher einer Schar an Esper Kindern, um ihre Macht für seine Ziele zu nutzen. Er heuchelt den Kindern vor, seine Abtei sei das Paradies und er würde sie gegen alle Einflüsse von außen beschützen. Diese Angst schürt er bei ihnen durch bedrohliche Kampfmaschinen, die er in der Abtei verborgen hat.

Leonid

Mit seiner schlaksigen Art und seiner unangebrachten Anhänglichkeit ist er ein Privatdetektiv, den Yuuki nicht gerade schätzt. Er ist zwar tapfer, hängt sich aber gerne an Yuukis Aufträge an, um an der Belohnung teil zu haben. Trotzdem beweist er in brenzligen Situationen stets unerschütterliche Loyalität.

Zurück zur E's Hauptseite