Hallo liebe Benutzer des AnimeFanWikis. Zur Zeit kommen leider fast keine neuen Artikel hinzu. Warum nimmst du dir nicht ein bisschen Zeit und schreibst einen neuen Artikel zu deinem Lieblingsanime?

Deadman Wonderland

Aus AnimeFanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Deadman Wonderland
Deadman Wonderland.jpg
デッドマンワンダーランド
(Deddoman Wandārando)
Demographisch Shōnen
Genre Science Fiction, Horror
Manga
Autor Jinsei Kataoka
Verlag Kadokawa Shoten
andere Verläge Flagicon USA.png Tokyopop
Produziert in Shōnen Ace
Erstveröffentlichung 2007
bis heute
Anzahl der Bände 11
TV anime
Unter der Regie von Kōichirō Hatsumi
Geschrieben von Yasuyuki Muto
Studio Manglobe
Lizenzgeber Flagicon USA.png Funimation Entertainment
Gruppe TV Kanagawa
Erstveröffentlichung von 17.04.2011
bis 03.07.2011
Episodenanzahl 12
OVA: Red Knife Wielder
Unter der Regie von Kōichirō Hatsumi
Studio Manglobe
Lizensgeber Flagicon USA.png Funimation Entertainment
Episodenanzahl 1 (27 min)
Release Datum 08.10.2011
AMV:
  • <vid s="yt" t="Dein Trailer">utube-video-Nummmer</vid>

Deadman Wonderland (デッドマンワンダーランド Deddoman Wandārando) ist eine Animeserie, die unter dem Regisseur Kōichirō Hatsumi nach der gleichnamigen Mangavorlage geschaffen wurde. Die Mangaserie des Autors Jinsei Kataoka läuft bereits seit 2007 und wird illustriert von Kazuma Kondou, der auch den Eureka Seven Manga geschrieben und gezeichnet hat.


Vorgeschichte

Die Stadt Tokyo versank bei einem Erdbeben zu zwei Dritteln im Meer, was die einstmals Millionen beherbergende Stadt zu einer Sonderzone werden ließ. Dort befindet sich auch das einzige privat betriebene Gefängnis, das durch einen Freizeitpark, der von den Gefangenen betrieben wird, sich selbst recht lukrativ bestreitet. Die so gewonnenen Einnahmen dienen dem Wiederaufbau von Tokyo. Aber was die Besucher für besonders ausgefeilte Spezialeffekte halten, ist für die teilnehmenden Gefangenen blutiger Ernst!

Handlung

Der Schüler Ganta Igarashi spricht gerade mit seiner Freundin Mimi und seinem Mitbewohner über den nächsten Schulausflug, den sie zusammen mit der Klassengemeinschaft unternehmen wollen. Diesmal soll das Ziel des Ausflugs der Vergnügungspark Deadman Wonderland sein. Da taucht jedoch ein seltsames, rotes Wesen auf, dass vor den Fenstern des Klassenraumes schwebt und Ganta eine ihm irgendwie bekannte Musik hören lässt. Bevor sie darauf, sichtlich geschockt, überhaupt reagieren können kommt es ausgehend von diesem roten Mann zu einer Art Explosion, die den gesamten Raum verwüstet. Als Ganta wieder zu sich kommt findet er sich mitten in den Trümmern seiner Klasse wieder und muss mit ansehen, wie der Angreifer den Kopf seiner besten Schulfreundin als Trophäe in der Hand hält.

Charaktere

Ganta Igarashi (五十嵐 丸太 Igarashi Ganta)
Ganta Igarashi ist ein offensichtlich harmloser, ganz normaler Mittelschüler, der für das Massaker an seiner gesamten Klasse angeklagt wird, das in Wirklichkeit von dem mysteriösen roten Mann verübt wurde. Bei seiner Verhandlung wird er vom eigenen Verteidiger mit falschen Beweisen belastet und zum Tode verurteilt. Er wird direkt ins Deadman Wonderland geschickt, welches seine Klasse eigentlich auf der nächsten Reise besuchen wollte. Verwirrt und ängstlich findet er sich innerhalb der Mauern dieses ungewöhnlichen Gefängnisses wieder in dem es sehr brutal zugeht. Kurz nach seiner Ankunft dort entdeckt Ganta, das er sein Blut manipulieren kann, sogar mit tödlicher Wirkung. Dies macht ihn zu einem Deadman, einem Träger des Sinneszweiges. Dass sein Verteidiger auch Direktor des Gefängnisses ist, macht Ganta seine ausweglose Situation klar. Er wird zum Kämpfen gegen andere Deadman gezwungen und erlangt dort den Namen Woodpecker. Seine Fähigkeit, das eigene Blut wie Geschosse zu verwenden, erhält den Namen Ganta Wumme von Senji. Aber der Alltag im Gefängnis bringt ihn nicht von seinem ursprünglichen Plan ab, den mysteriösen roten Mann zu finden, der tatsächlich das Massaker beging. Shiro, der er gleich zu Anfang begegnet, kennt ihn schon aus Kindertagen, was Ganta zunächst vergessen hat. Als er beginnt für Shiro Gefühle zu entwickeln, ahnt er noch nicht, dass sie auch der rote Mann ist. Nachdem er anderen zur Flucht verholfen hat, beginnt sich, ausgehend von dem Kristall in seiner Brust, eine tattooähnliche Körpermarkierung auszubreiten. Dies verstärkt auch seine Kräfte enorm, macht sie aber auch unkontrollierbarer und verursacht ihm körperliche Schmerzen.
Ganta.png
Shiro (シロ Shiloh)
Ein mysteriöses Albinomädchen, dass Ganta gleich am ersten Tag im Gefängnis kennen lernt. Sie trägt einen hautengen Dress mit überdimensionalen Handschuhen, welche ihren stark vernarbten Körper verdecken. Unter den übrigen Insassen des Deadman Wonderland sticht sie heraus und das nicht nur durch ihre ungewöhnlichen Verhaltensweisen. Shiro besitzt fast schon unmenschliche Fähigkeiten und einen außergewöhnlichen Wissenstand um das Gefängnis. Sie und Ganta waren schon in der Kindheit befreundet, was Ganta sehr zu ihrem Verdruss vergessen hat. Trotz ihrer offensichtlich harmlosen Erscheinung verbirgt Shiro ein finsteres Geheimnis. In ihr gibt es zwei Persönlichkeiten, von denen eine der rote Mann ist, den Ganta sucht. Durch das Mutter-Gans-System wird die Persönlichkeit des minderwertigen Ei’s durch einen nur für Shiro und den Direktor hörbaren Ton eingeschläfert und so unterdrückt. Wenn dieser Ton verstummt verwandelt sich Shiro in eine mörderische, grinsende Wahnsinnige, deren schmalere und maskuline Erscheinung Ganta an einen Mann denken lässt. Shiro ist somit auch die Quelle der Sinneszweige und wird von Tamaki als das Minderwertige Ei tituliert. Shiro kümmert sich sehr um Ganta und sucht ständig seine Nähe. Dabei ist sie bereit alles zu tun, was ihn nur glücklich macht. Selbst als roter Mann scheint sie sich um ihn zu sorgen. Was das Massaker an Gantas Klasse zu einem Mittel macht, ihn nach Deadman Wonderland zu bekommen, wo sie auch lebt.
Shiro.png
Oberaufseherin Makina (マキナ Makina)
Als Leiterin der Gefängniswachen ist Makina als harte und eiskalte Vollstreckerin, die vor Gewaltanwendung nicht zurückschreckt, bei der Gefängnisbelegschaft bekannt. Für ihr Auftreten und ihre große Oberweite bekannt ist sie auch berüchtigt für das Tragen eines Schwertes, dass sie immer und überall dabei hat. Wenn immer die Regeln des Gefängnisses gebrochen werden, so wendet sie es auf den Gefangenen an, um dessen Blut zu vergießen. Trotz ihrer Brutalität ist sie längst nicht so pervertiert wie Direktor Tamaki. Makina misstraut dem Direktor schon bevor dieser ihr zeigt, dass sie nur Befehlsgewalt über einen Teil von Deadman Wonderland besitzt. Diese Tatsache, zusammen mit den immer kranker werdenden Machenschaften von Direktor Tamaki, lassen sie schließlich ihren Posten aufgeben, um ihn mit der Unterstützung von Verbündeten zu bekämpfen, zu denen auch Deadman gehören. Nach dem Tod von Direktor Tamaki kommt sie in den Besitz der Daten über das minderwertige Ei, die Deadman und die Fälschungen.
Makina.png
Tsunenaga Tamaki (玉木 常長 Tamaki Tsunenaga)
Tsunenaga Tamaki ist der stellvertretende Direktor und der tatsächliche Tyrann von Deadman Wonderland. Hinter seiner ruhigen Fassade mit seinem fast kindischen Verhalten versteckt sich ein Sadist, der täglich Duzende von Gefangenen hinmetzeln lässt und sich nur für das damit verdiente Geld interessiert. Ob jemand stirbt oder nur zu irgendwelchen Experimenten missbraucht wird geschieht letztendlich nur zu seinem eigenen verdrehten Vergnügen. Als Sohn des eigentlichen Direktors hofft er auf dessen baldigen Tod, um zum wirklichen Alleinherrscher von Deadman Wonderland zu werden. Tamaki investiert sehr viel Zeit in die Erforschung der Sinneszweige und dessen Ursprung. Durch seine Kontakte zu den oberen Ebenen der japanischen Regierung ist das Ziel seiner Anstrengungen die Erschaffung von künstlichen Deadman. Seine Vorliebe mit Kinderspielzeug zu spielen steht in starkem Kontrast zu seiner Brutalität. Vor dem großen Erdbeben von Tokyo war er nur ein Computer-Freak, den nichts außer seinen Spielen interessierte. Als das Beben all dies zerstörte überschritt sein Verstand die dünne rote Linie zum Wahnsinn. Deadman Wonderland ist für ihn der Ersatz zu den Computerspielen, so dass er wieder spielen kann, ohne auf jemanden Rücksicht zu nehmen.
Tsunenaga Tamaki.png
Yō Takami (鷹見 羊 Takami Yō)
Takami ist ein Kleptomane und ein Informant des stellvertretenden Direktors Tamaki in den Reihen der Gefangenen. Gleich zu Anfang stielt er Ganta den Bonbon, der einen weiteren Tag Leben bedeutet. Er wird von Tamaki besonders zu Gantas Überwachung eingesetzt, für die er große Mengen an Punkten bekommt. Hinter seiner eigentlich freundlichen und höflichen Art versteckt sich ein rücksichtloser und durchtriebener Mensch, der sich ganz in seine Position als Spion unter den Gefangenen eingefügt hat. Er hat sich selbst fangen und nach Deadman Wonderland bringen lassen, um seiner Schwester Minatsuki zu finden. Mit den angesammelten Punkten des Gefangenensystems will er ihre Freiheit erkaufen. Seine Schwester ist für ihn das Wichtigste und er sorgt sich wirklich sehr um sie, so dass man ihm schon einen Schwester-Komplex anhängt, was wiederum Minatsuki ziemlich nervt. Zwischen den Extremen scheint es dann zu einem entfremdeten Verwandschaftsverhältnis zu kommen.
Yoh.png
Kiyomasa Senji (千地 清正 Senji Kiyomasa)
Kiyomasa Senji, Spitzname Crow, ist der erste Deadman, auf den Ganta innerhalb von Deadman Wonderland trifft, als er den G-Block aufspürt. Kiyomasa geht in Kampf und Blutvergießen auf, was ihm das Leben im Knast vereinfacht. Durch seinen Hang zur Brutalität kann er dieses Leben und sogar das Leichenfest auf eine gewisse Art genießen. Senji ist auch der erste Opponent, auf den Ganta im Leichenfest trifft. Der ganze Kampf wird von Senji dominiert, bis Ganta mit einem gewaltigen Blutschuss direkt auf Senjis Brust der überraschende Sieg gelingt. Als Preis für seine Niederlage verliert Kiyomasa sein rechtes Auge. Trotzdem hegt er keinen Groll und hilft Ganta, sich auf seine nächsten Kämpfe vorzubereiten. Von ihm stammt dann auch der Name Ganta Wumme für dessen Powerschuss. Seine Fähigkeit aus dem Sinneszweig lässt sein Blut zu rasiermesserscharfen Sensenblättern werden, die Crow Klauen. Eine Eigenart von ihm ist die Reaktion auf Frauen in schlüpfriger, nicht ganz salonfähiger Kleidung, wobei er sich schon mal lächerlich macht. Sein Ausspruch Sssslice (Dead Center im Manga) ist ein Schlagwort, das er oft benutzt. Er ist ein ehemaliger Polizist und trägt die Initialen seiner vier früheren Kollegen DSMK rechts auf der Stirn.
Kiyomasa Senji.png

Episoden

Tabelle
Folge: 1. Lebender Toter
Ganta Igarashi und seine Klassenkameraden planen gerade ihren nächsten Schulausflug, der sie zu dem privaten Hochsicherheitsgefängnis mit Vergnügungspark namens Deadman Wonderland führen soll, als ein mysteriöser roter Mann auftaucht und die ganze Klasse bis auf Ganta umbringt. Diesem stößt er aber einen roten Stein in die Brust. Als einziger Überlebender wird Ganta als Massenmörder angeklagt und mit überwältigenden Fakten und Indizien zum Tode verurteilt. Damit kommt er nun als Insasse nach Deadman Wonderland. Als man innerhalb der Anlage versucht Ganta zu töten, trifft er auf Shiro, ein Mädchen mit weißen Haaren, die ihn trotz ihrer eigentümlichen Art versteht. Die Gesetze innerhalb der Anlage sind tödlich einfach. Ganta versucht sich anzupassen, um sich an dem roten Mann rächen zu können.
DVD: xxx
On Air: 17.04.2011
Flagicon UK.png Death row
Flagicon Japan.png TV Kanagawa / Manglobe
Originaltitel: 死刑囚 - Shikeisyuu
Folge: 2. Bonbon:Gegengift
Von Yō Takami, einem anderen Insassen, erfährt Ganta, dass er sogenannte Cast-Punkte benötigt, um Essen und Trinken zu bekommen. Dies ist eine Art Gage für die Teilnahme an den Spielen von Deadman Wonderland zur Unterhaltung der Gäste. Ganta will es bei dem sogenannten Hunde-Rennen versuchen und Shiro will ihn begleiten. Im Umkleideraum taucht der furchterregende Kazumasi Kouzuma auf, der Furcht unter den Teilnehmern verbreitet. Ganta erfährt nun auch, was es mit den Bonbons auf sich hat und das er diese benötigt, um ein Gift in seinem Körper zeitweilig zu neutralisieren. Dies macht Ganta klar, dass er das Rennen gewinnen muss, wenn er überleben will. Dies ist aber nicht so einfach, denn der Parcours ist gespickt mit tödlichen Fallen. Während die Zuschauer es für Tricktechnik zur Unterhaltung halten, ist es für die Gefangenen tödlicher Ernst!
DVD: xxx
On Air: 24.04.2011
Flagicon UK.png Antidote (Candy)
Flagicon Japan.png TV Kanagawa / Manglobe
Originaltitel: 解毒剤 (キャンディ) - Gedokuzai (Kyandi)
Folge: 3. G-Block
Yō Takami, der Ganta im Auftrag von Tsunenaga Tamaki überwacht, ersetzt den Bonbon, den er selbst Ganta gestohlen hat. Als plötzlich der rote Mann vor Ganta auftaucht, versucht dieser ihn anzugreifen und zeigt dabei wieder die ungewöhnlichen Kräfte, die ihn bereits einmal gerettet haben. Er ist aber nicht imstande, den roten Mann zu besiegen und fällt aus Blutmangel in Ohnmacht. Auf der Krankenstation erfährt er, dass der rote Mann an einem Ort namens G-Block innerhalb des Gefängnisses eingeschlossen ist. Mit dieser Spur vor Augen macht er sich auf den Weg, um diesen Ort zu finden. Shiro geleitet ihn und Yō durch dunkle Gänge zum G-Block. Die Oberaufseherin Makina bringt das Gefängnis in einen Verschlusszustand und schickt einen speziellen Sicherheitsroboter hinter den Dreien her. Vor dem Zugang zum G-Block stellt der Roboter die Drei.
DVD: xxx
On Air: 01.05.2011
Flagicon UK.png G Block
Flagicon Japan.png TV Kanagawa / Manglobe
Originaltitel: G棟 - Jī tō
Folge: 4. Crow - Krähe
Ganta greift den Fremden an, weil er ihn für den roten Mann hält. Doch gegen die Klingen von Senji "Crow" Kiyomasa hat er vorerst keine Chance. Aber er erfährt etwas über die Sinneszweige, wie die Kräfte genannt werden. Ganta erkennt, dass es mit den Deadmen noch andere gibt, die Fähigkeiten der Sinneszweige besitzen. Bevor Ganta seine neuen Erkenntnisse ausprobieren kann, werden Crow und er durch eine Spezialmaschine betäubt. Ganta erwacht in einem Labor, wo er von Tamaki untersucht wird, in dem er seinen Verteidiger wiedererkennt. Tamaki erzählt ihm amüsiert, wie er die Beweise gegen Ganta gefälscht hat, um ihn hierher zu bekommen. Und eröffnet ihm, dass er ab jetzt an den Kämpfen der Deadmen teilzunehmen habe, die die eigentliche Einnahmequelle des Deadman Wonderland darstellen.
DVD: xxx
On Air: 08.05.2011
Flagicon UK.png Crow Crow
Flagicon Japan.png TV Kanagawa / Manglobe
Originaltitel: クロウ・クロウ - Kurō Kurō
Folge: 5. Der Karneval der Leichen
Von Vizedirektor Takami gezwungen, steht Ganta zum ersten Mal in der Arena der Deadman und muss am Karneval der Leichen teilnehmen. Bei dieser Art von Zweikampf treten zwei Deadman mit den Fähigkeiten ihrer Sinneszweige gegeneinander an, während hochdotierte Wetten auf sie gesetzt werden. Gantas Gegner ist Crow, der die Art von Gladiatorenkämpfen schon bestens kennt. Ganta hat mit seiner Fähigkeit der Blutprojektile zwar einen Reichweitenvorteil, muss aber schnell erkennen, dass der Blutverlust ihn schwächt. Als er schon hilflos am Boden liegt, gelingt ihm durch die Erinnerung an Shiros Ratschläge doch noch ein Treffer bei Crow. Aber sein Sieg bekommt schnell einen bitteren Nachgeschmack, als Crow, weil er verloren hat, an einer anderen Lotterie teilnehmen muss und ein Auge verliert. Yō und Shiro sind inzwischen aus den Korridoren entkommen. Als Yō Shiro als Ablenkung benutzt, macht er eine erschreckende Entdeckung.
DVD: xxx
On Air: 15.05.2011
Flagicon UK.png Carrion Festival (Corpse Carnival)
Flagicon Japan.png TV Kanagawa / Manglobe
Originaltitel: 死肉祭(カーニバル・コープス) - Shiniku-sai (Kānibaru Kōpusu)
Folge: 6.Hummingbird
Als Shiro bewusstlos und von fremden Männern fortgeschleppt wird, setzt Yō seinen Weg zum G-Block fort. Ganta lernt in der Zwischenzeit weitere Deadman kennen, darunter auch Minatsuki, die ihren eigenen Vater getötet hat, weil dieser sie missbrauchte. Von der Geschichte betroffen, bietet sich Ganta an, ihr zu helfen, muss aber feststellen, dass Minatsuki seine nächste Gegnerin ist. Zu Beginn des Karnevals der Leichen ändert sich ihre Persönlichkeit komplett und sie eröffnet Ganta, dass er manipuliert wurde. Als plötzlich Yō auftaucht und Minatsuki als seine jüngere Schwester identifiziert. Ihr Hass auf alle seit sie von ihrer Mutter bei dem damaligen Vorfall des Roten Loches zurückgelassen wurde, kommt zum Vorschein. Als Yō sich nicht von ihr benutzen lassen will, nimmt sie ihn sogar als Schutzschild. Ganta muss sich etwas einfallen lassen.
DVD: xxx
On Air: 22.05.2011
Flagicon UK.png Hummingbird
Flagicon Japan.png TV Kanagawa / Manglobe
Originaltitel: ハミング・バード - Hamingu Bādo
Folge: 7. Erbsünde: Das minderwertige Ei
Nach einem merkwürdigen Beben, bei dem Yō seine jüngere Schwester beschützt, kommt Gantas Erinnerung an Shiro und ihre gemeinsame Kindheit wieder zum Vorschein. Während diese Kindheit wieder vor seinem geistigen Auge erscheint, kann sich Yō nicht überwinden, Ganta zu erzählen, was Shiro gemacht hat. Als Yō später wieder zu Tamaki gebracht wird, hetzt dieser jemanden namens Genkaku auf ihn. Genkaku ist Teil einer Anti-Deadman Einsatzgruppe, die sich selbst Bestatter nennt. Ganta trifft auf Nagi "Owl" Kengamine und Karako Koshio, die zu einer Gruppierung namens Narbenkette innerhalb der Deadman gehören. Ihr Ziel ist die Zerstörung von Deadman Wonderland. Nagi kann sogar die Körperlotterie von Minatsuki manipulieren, so dass diese nur ihr Haar verliert. Plötzlich taucht Genkaku auf und greift Ganta und die anderen an.
DVD: xxx
On Air: 29.05.2011
Flagicon UK.png Original Sin (Wretched Egg)
Flagicon Japan.png TV Kanagawa / Manglobe
Originaltitel: 原罪(レチッド・エッグ) - Genzai (Rechiddo Eggu)
Folge: 8. Kostenlose Kette (Chain Scar)
Ganta wird von dem Auftauchen von Shiro gerettet, die wieder unter dem Einfluss des Wiegenliedes steht. Genkaku zieht sich daraufhin erst einmal zurück. Ganta wird den anderen Mitgliedern der Narbenkette vorgestellt. Er erfährt auch von dem Plan, die Geheimnisse von Deadman Wonderland während einer Inspektion in der nächsten Woche vor der Welt zu enthüllen. Auch Oberaufseherin Makina will die Inspektion nutzen, um die vor ihr verborgenen Geheimnisse im Gefängnis zu finden. Ganta erfährt von Crow, dass Genkaku Nagis Frau getötet hat. Etwas später berichtet Nagi ihm, dass alle Mitglieder ihre eigene Motivation und Vorstellung von Freiheit haben. Als Ganta Shiro verspricht mit ihr in einem Riesenrad zu fahren, wenn sie freigekommen sind, entpuppt sich ein Mitglied als Doppelagent der Bestatter. Ganta tritt der Gruppe bei und beginnt zusammen mit den anderen die geplante Aktion, als ein säuresprühender Roboter die Gruppe festnagelt.
DVD: xxx
On Air: 05.06.2011
Flagicon UK.png Chains of Freedom (Scar Chain)
Flagicon Japan.png TV Kanagawa / Manglobe
Originaltitel: 自由の鎖(スカーチェイン) - Jiyū no Kusari (Sukā Chein)
Folge: 9. Oxidationsmittel (Worm Eater)
Karako opfert sich für die anderen, nachdem sie sich an die gemeinsame Zeit noch einmal erinnert hat und stürzt mit dem Säureroboter in die Tiefe. Nagi wird von dem Doppelagenten verraten und sich einem Bestatter namens Hibana Daida gegenüber, der Nagis Sinneszweige außer Gefecht setzen kann. Er kann aber trotzdem den für die anderen wichtigen Fahrstuhl aktivieren. Ganta und die anderen sehen sich Genkaku und dessen Männern gegenüber. Ganta und die wenigen Überlebenden gelangen mit dem Datenchip weiter. Nagi macht tödlich verletzt noch einen Anruf im Versteck, wo er Shiro erreicht. Diese macht sich auf den Weg und erreicht Ganta und die Überlebenden. Aber sie schmeißt den Datenchip ins Feuer und zerstört ihn so.
DVD: xxx
On Air: 12.06.2011
Flagicon UK.png Pro-oxidant (Worm Eater)
Flagicon Japan.png TV Kanagawa / Manglobe
Originaltitel: 酸化促進剤(ワームイーター) - Sanka Sokushin-zai (Wāmu Ītā)
Folge: 10. Verwalter (Bestatter)
Ganta ist wütend auf Shiro, weil diese den Datenchip ins Feuer geworfen hat und sagt ihr, dass er sie nie mehr wiedersehen will. Mikuni gelingt es inzwischen bis zu Tamakis Büro vorzudringen und ein Gespräch zwischen einem Regierungsangestellten und Tamaki zu belauschen, bei dem es um die Deadman geht. Als Karako das weitere Vorgehen mit den anderen bespricht, taucht Rokuro auf enthüllt, dass der Datenchip eine Bombe gewesen ist, mit dem er Nagi zwingen wollte zu den Bestattern zu kommen. Als Rokuro sich entschließt Ganta hinzurichten, taucht Crow auf und kann gegen die Bestatter mit ihren Schallwaffen bestehen. Shiro erklärt Ganta die Umstände, als Toto „Mockingbird“ Sakigami auftaucht, dem sie die Information verdankt.
DVD: xxx
On Air: 19.06.2011
Flagicon UK.png Caretaker (Undertaker)
Flagicon Japan.png TV Kanagawa / Manglobe
Originaltitel: 墓守(アンダーテイカー) - Hakamori (Andāteikā)
Folge: 11. GIG der Verzweiflung
Wütend auf seine eigene Schwäche wendet sich Ganta an Crow, damit dieser ihm beibringt, wie er seine Sinneszweig-Fähigkeiten zum Kampf einsetzen kann. Karako versucht die Bestatter in der Verkleidung als Wache zu infiltrieren. Toto taucht mitten in dem Training bei Ganta und Crow auf, während Shiro, die von Schnapspralinen betrunken ist bei Genkaku auftaucht, der gerade Karako enttarnt hat. Ganta hat es gerade geschafft, eine Blutkugel zu erzeugen, die auch durch Schallbarriere der Bestatter dringt, als Genkaku die Gefangennahme von Karako und Shiro bekannt gibt. Trotz Blutmangel stürmt Ganta sofort los, um die beiden aus den Händen der Bestatter zu befreien. Aber Genkaku hat sich darauf vorbereitet. Ganta wird von Nagi aufgehalten, den Genkaku gebrochen hat und der nicht mehr als ein tobender Dämon ist.
DVD: xxx
On Air: 26.06.2011
Flagicon UK.png GIG of Despair
Flagicon Japan.png TV Kanagawa / Manglobe
Originaltitel: 絶望のGIG - Zetsubō no GIG
Folge: 12. Befreiung (Dankbarer Tod)
Nagi fällt rasend über die Wachen her und attackiert alles in der Umgebung. Ganta beschützt Shiro und steckt alle Schläge ein, während er versucht zu Nagis Selbst durchzudringen. Als Nagi gerade wieder zu Verstand kommt wird Karako von Genkaku angegriffen. Nagi bezieht Position, um seine Freunde zu beschützen. Genkaku schießt auf ihn und beginnt auch die Wachen zu töten. Ganta wird von dem Gift zu Boden gezwungen, weil er schon zu lange kein Gegengift mehr eingenommen hat. Hibana versucht zu entkommen, wird aber von Toto erledigt, der sich Crows Fähigkeiten aneignen konnte. Shiro verwandelt sich in den roten Mann und Gantas Kristall, den dieser ihm in die Brust gepflanzt hatte, glüht auf und projiziert einen überstarken Schuss, der Nagi und Genkaku trifft, die beide miteinander ringen. Im letzten Moment bekommt Ganta noch einen Gegengift-Bonbon. Karako und ein paar andere können entkommen, aber Ganta beschließt zurückzubleiben, um seine Freunde zu beschützen.
DVD: xxx
On Air: 03.07.2011
Flagicon UK.png Relief (Grateful Dead)
Flagicon Japan.png TV Kanagawa / Manglobe
Originaltitel: 救済(グレイトフルデッド) - Kyūsai (Gureitofuru Deddo)


Begriffe und Locations

Mutter-Gans-System

Schutz- und Überwachungssystem mit deren Hilfe das "minderwertige Ei" in den Tiefen von Deadmans Wonderland festgehalten wird.

Sinneszweig

Fähigkeit mit dem eigenen Blut, die bei den Deadman verschiedenartig ausfällt.

Soundtrack

Opening:
link={{{link}}} URL
SongTitel: One Reason
Interpret: Fade

Ending:
link={{{link}}} URL
SongTitel: Shiny Shiny
Interpret: Nirgilis


Soundtrack Alben
Titel: Deadman Wonderland Vol.1
Deadman Wonderland CD.jpg
ASIN: B004V70F3U
Label: Japan Import
Release: 24.06.2011
Titel: Deadman Wonderland Vol.2
Deadman Wonderland CD2.jpg
ASIN: B004V70F3A
Label: Japan Import
Release: 22.07.2011


Medien

Manga

Der Manga erscheint in Japan seit 2007 im Manga-Magazin Shōnen Ace des Verlags Kadokawa Shoten. Bislang wurden die erschienen Kapitel in acht Sammelbänden veröffentlicht. Eine englische Fassung erscheint bei Tokyopop. Die deutsche Fassung, ebenfalls über Tokyopop, ging im April 2011 mit dem ersten Band über die Ladentheken.


Links und Quellen

Anime News Network Deadman Wonderland