Hallo liebe Benutzer des AnimeFanWikis. Zur Zeit kommen leider fast keine neuen Artikel hinzu. Warum nimmst du dir nicht ein bisschen Zeit und schreibst einen neuen Artikel zu deinem Lieblingsanime?

Fate/Stay Night

Aus AnimeFanWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fate/Stay Night
Screenshot from the main menu of Fate/Stay Night video game.
フェイト/ステイナイト
(Feito/sutei naito)
Demographisch Seinen
Genre Action, Drama, Fantasy, Romance, Supernatural
Game
Entwickler Type-Moon
Veröffentlicher Type-Moon (Windows), Kadokawa Shoten (PS2, Vita)
Genre Eroge, Visual Novel
Bewertung 18+
Spielplattform Windows - KiriKiri engine, PS2, PS Vita
Veröffentlichungsdatum 30.01.2004 (PC CD)
29.03.2006 (PC DVD)
Manga
Autor Datto Nishiwaki
Verlag Kadokawa Shoten
andere Verläge Flagicon USA.png Tokyopop
Produziert in Shōnen Ace
Erstveröffentlichung 26.12.2005
bis 26.11.2012
Anzahl der Bände 20
TV anime
Unter der Regie von Yuji Yamaguchi
Geschrieben von Fumihiko Shimo
Studio Flagicon Japan.png Studio Deen
Lizenzgeber Flagicon USA.png Sentai Filmworks
Gruppe TV Saitama, Chiba TV, TV Kanagawa, TV Aichi, KBS Kyoto, Tokyo MX, Sun TV
Erstveröffentlichung von 06.01.2006
bis 16.06.2006
Episodenanzahl 24


Fate/Stay Night (フェイト/ステイナイト Feito/sutei naito) ist eine japanische Visual Novel von TYPE-MOON, welche am 30. Januar 2004 erstmals veröffentlicht wurde. Ursprünglich als Spiel für Erwachsene entworfen folgte bald eine Version Fate/Stay Night Réalta Nua, für die Altersgruppe ab 15 Jahren, in der die Stimmen der Synchronsprecher eingesetzt wurden und die für PlayStation 2 und PlayStation Vita portiert wurden. Ein Download für Windows umfasste die Trilogie der drei Hauptrouten des Spiels.
2006 wurde das Spiel als Anime adaptiert, der beim Studio Deen umgesetzt und von Sentai Filmworks für den nordamerikanischen Raum lizenziert wurde. Ebenfalls startete 2006 eine Manga-Adaption, die von Datto Nishiwaki geschrieben und gezeichnet wurde, seine Veröffentlichung im Shōnen Ace Magazin von Kadokawa Shoten. Für die anderen Hauptrouten des Spiels wurden weitere Anime und Filme produziert.

Die offizielle Ansage und der Teaser Trailer des Animes wurden zum ersten mal bei der Rondo Robe am 26. Juni 2005 gezeigt.Zudem wurde im November 2005 eine kleine DvD als Vorgeschmack veröffentlicht.

Vorgeschichte

Vor 10 Jahren war Shirō in einem riesigen "Flammenmeer" gefangen indem seine Eltern und Freunde sowie ein großer Teil der Stadt starb. Als er kurz vor dem Tod war, wurde er von seinem späteren Adoptivvater Kiritsugu Emiya gerettet. An einem Abend diskutieren Shirō und Kiritsugu vor ihrem Haus.An diesem Abend erfährt Shirō, dass Kiritsugu eigentlich ein Magier ist.

Durch ihre Unterhaltung lernt Shirō mehr über Kiritsugu und seinen Traum ein Beschützer der Gerechtigkeit zu werden. Um seinen Traum zu erfüllen beschließt Shirō selbst ein Beschützer der Gerechtigkeit 正義の味方 (Seigi no Mikata) zu werden. Jemand, der die Schwachen und Unschuldigen beschützt. Um das zu tun bittet Shirō Kiritsugu ihm Zauberei 魔術 (Majutsu) beizubringen. Doch Shirō zeigt, dass er in so gut wie allen fundamentalen Grundmagien talentlos ist. Kiritsugu warnt seinen Sohn, dass das Leben eines Zauberers Zerstörung mit sich bringt. Wenn er aber dennoch Menschen helfen will ,sollte er sein Wissen geheim nutzen und üben. Nach dem Kiritsugu verstirbt, fühlt sich Shirō frustriert und unzufrieden mit seinen unzureichenden Taten durch die Zauberei und ist unsicher wie er in Zukunft mehr erreichen kann.

Das Szenario

Unwissend wird Shirō in einen geheimen Krieg zwischen konkurrierenden Magiern, Magus, verwickelt. Seit zwei Jahrhunderten schon fand dieser Krieg statt, indem sich 7 Zauberer gesammelt und in einem großen Krieg gegenseitig getötet hatten. Denn wer als letzter noch lebt erhält als Belohnung für seinen Sieg den heiligen Gral, ein legendäres Gefäß, dass seinem Besitzer jeden Wunsch erfüllt. Die vergangenen Kriege um den heiligen Gral haben regelmäßig alle 60 Jahre stattgefunden, mit dem jüngsten Abschluss eines Jahrhunderts begann der 5. Krieg vorzeitig. Jeder der Zauberer, besser bekannt als Meister, wird durch 1 von 7 beschworenen Helden , auch bekannt als "Diener", unterstützt welche ebenfalls den Wunsch haben den heiligen Gral zu erlangen. Diener sind Wiedergeburten von legendären Heldenseelen, welche übermenschliche Kräfte besitzen und sehr starke Artefakte, sowie ein Noble Phantasm 宝具 (Hōgu). Ein Noble Phantasm ist eine extrem starke Fähigkeit eines Helden, die meist speziell auf seine Klasse verweist. Somit kann die wahre Identität eines Helden sehr leicht aufgedeckt werden, wenn dieser sein Noble Phantasm benutzt und so seine Schwächen offenbart werden. Ein Diener kann nur durch einen Meister beschworen werden. Es kann jeweils nur ein Diener der 7 Klassen: Saber, Archer, Lancer, Berserker, Rider, Assassin und Caster beschworen werden.

Da der Heilige Gral ein spirituelles Artefakt ist können nur Diener ihn berühren und keine Meister; Diese Einschränkung zwingt Diener und Meister zusammen zu kämpfen. Selbst wenn eine Situation den Tod erfordert. Ein Meister kontrolliert seinen Diener mit 3 Kommandozaubern 令呪 (Reiju), welche ihm erlauben einen endgültigen Befehl zu erteilen die der Diener ausführen muss, selbst wenn es nicht seinem Willen entspricht. Im Falle des Todes eines Meisters bleibt sein Diener noch für kurze Zeit auf der Welt bevor er verschwindet, so dass ein Diener einen neuen Pakt mit einem Meister schließen kann, der seinen Diener verloren hat aber noch Befehlszauber übrig hat. Wenn ein Meister alle seine Befehlszauber verbraucht hat ist er kein Meister mehr und kann in die Römisch Katholische Kirche gehen ,in der ihm Schutz gewährt wird.

Handlung

Fate/Stay Night beschreibt einen Zeitraum von 2 Wochen im Leben des jungen Amateur Mechanikers Shirō Emiya,der die Homurabara Gakuen Schule in Fuyuki City besucht. Als Shirō eines Abends die Kyūdō (Bögen) im Dojo der Schule säubert, bemerkt er zwei Diener, die sich gegenseitig bekämpfen, Archer und Lancer. Um den Krieg um den heiligen Gral geheim zu halten,jagt Lancer Shirō und bohrt ihm seinen Speer durch sein Herz.Durch einen unbekannten Grund rettet Shirō's Klassenkameradin Rin Tōsaka, ihm das Leben mit einem magieerfüllten (voll mit Mana) Mana (魔力 Maryoku) Juwel. Erschüttert und benommen geht Shirō nach Hause, aber wird wieder von Lancer angegriffen. Shirō verteidigt sich selbst so gut er kann aber wird bald durch die starken Attacken des Dieners Lancer überwältigt. Shirō flüchtet in den Lagerraum. In die Ecke gedrängt bereitet er sich auf das Schlimmste vor; aber bevor Lancer ihn töten kann beschwört Shirō eine junge Frau welche Lancers Schlag blockt. Hierbei handelt es sich um die Dienerin Saber. Sie lockt Lancer weg von Shirō und stellt sich selber als Shirōs Dienerin Saber vor und begrüßt ihn mit den Worten:

Diener Saber, wie gerufen.

Seid ihr mein Meister?


Charaktere

Shirō Emiya (衛宮 士郎 Emiya Shirō)
Shirō ist der Protagonist des Animes. Er ist ernsthaft, hilfsbereit und arbeitet stets hart. Seine liebste Beschäftigung ist das Reparieren defekter Gegenstände, und da er eine magische Fähigkeit zum Analysieren ihrer Eigenschaften und Materialien besitzt, fällt ihm dies sehr leicht. Er hat ein geringes Talent für Magie, obwohl er, von seinem Pflegevater Kiritsugu Emiya inspiriert, seine Fähigkeiten zu verbessern versucht. Er ist zunächst verwirrt über den Krieg um den Heiligen Gral und versucht andere vor Gefahren zu schützen, so auch seine Dienerin Saber.
Shirō Emiya and Saber
Saber (セイバー Seibā)
Sie ist Shirō's Dienerin, eine schnelle und starke Kriegerin. Loyal, unabhängig und vorbehalten. Saber handelt kalt, aber sie unterdrückt ihre Gefühle eigentlich nur, um sich auf ihr Ziel zu fokussieren. Ihe Klasse ist eine der besten, mit guten Eigenschaften in allen Bereichen. Da Shirō sie nicht mit Mana versorgen kann, minimiert sie ihre Fähigkeiten, um ihr restliches Mana zu schonen. Saber ist frustriert wegen Shirōs Tendenzen zur Selbstaufopferung. Sie glaubt, sein willkürliches und rücksichtsloses Verhalten gefährde die Chance auf einen Sieg im Krieg um den heiligen Gral. Saber ist in ihrer wahren Gestalt König(in) Arthur, obwohl historisch betrachtet der König keine Frau war. Sie kämpft mit dem heiligen Schwert Excalibur, und da dieses zu ihren Lebzeiten gestohlen wurde, ist es während des Kampfes stets unsichtbar.
Rin Tōsaka (遠坂 凛 Tōsaka Rin)
Eine Elite-Studentin und ein Idol von Shirōs Schule. Rin ist insgeheim ebenfalls ein Meister im Gralkrieg. Sie ist ein Abkömmling einer langen Linie von Zauberern; und obwohl ihr eine richtige Ausbildung zur Magierin fehlt, ist sie eine exzellente Magierin. Ihr Vater starb angeblich im 4. Gralkrieg und seitdem trainierte sie, um im jetzigen Erfolg zu haben. Trotz ihrer hohen Intelligenz, scheiterte sie bei dem Versuch, Saber zu beschwören und bekam stattdessen Archer. Außerdem ist Rin die ältere Schwester von Sakura, welche als Kind von der Matō Familie adoptiert wurde. Grund dafür war, dass Rin ihre Schwester nicht in den Gralkrieg verwickeln wollte.
Rin Tōsaka and Archer
Archer (アーチャー Āchā)
Er ist der Diener von Rin Tōsaka. Aufgrund einer unvollständigen Beschwörung, verlor er das Wissen um seine wahre Identität. Archer ist sarkastisch- aber unter seinem harten Äußeren verbirgt sich eine freundliche Persönlichkeit, welche sich im Laufe der Geschichte immer weiter entwickelt. Obwohl er eher auf den Fernkampf spezialisiert ist, kommt er auch erstaunlich gut im Nahkampf zurecht. Archer sieht Shirō Emiya als schwach und sein Ziel, jeden zu retten, als naiv und unmöglich an. Wenn man jedoch die Gespräche zwischen ihm und Shirō Emiya genauer unter die Lupe nimmt und die beiden miteinander vergleicht, kommt man zu dem Schluss, dass Archer durchaus das Zukünftige Ich von Shirō sein könnte.
Illyasviel von Einzbern (イリヤスフィール・フォン・アインツベルン Iriyasufīru fon Aintsuberun)
Eine junge deutsche Aristokratin, die in Japan umher reist um am krieg um den Heiligen Gral teilzunehmen. Illyasviel hat ein engelartiges Erscheinungsbild und einen hohen Grad an der Magischen Energie Mana. Sie lebt in einem Schloss außerhalb von Fuyuki City und sie wird begleitet von 2 Dienerinnen und ihrem Diener Berserker. Illyasviel erlaubt jenen, die sie mag, sie "Ilya" zu nennen.
Illyasviel von Einzbern and Berserker
Berserker (バーサーカー Bāsākā)
Berserker ist der Diener von Ilya. Der Gigant hat eine Haut so hart wie Diamant und unglaublichen Muskeln. Er besitzt eine gewaltiges Steinschwert und ist in der Lage massiven Schaden mit seinen Schlägen anzurichten. Als Berserker kämpft er animalisch und gnadenlos. Es heißt die Klasse der Berserker sei die "Stärkste". Und obwohl sie schwer zu kontrollieren sind, scheint es Ilya dennoch nicht viel Mühe zu bereiten ihn zu kontrollieren. Berserker ist eigentlich Herakles der Griechische Held. Seine stärkste Macht ist das er ganze 12 Leben hat.
Shinji Matō (間桐 慎二 Matō Shinji)
Sakura Matō's älterer Stiefbruder und ein Langzeit-Freund von Shirō. Shinji ist sehr beliebt als der Vize-Kapitän des Bogenschützenclubs. Wie Rin Tōsaka, stammt auch er aus einer langen Linie von Zauberern, obwohl die Matō Familie schon lange keine Zauberer mehr mit sich bringt ist er trotzdem ein Meister. Shinji empfindet die täglichen Besuche seiner Schwester Sakura bei Shirō lästig. Er hat noch eine offene Rechnung mit Rin, weil sie seinen Stolz verletzt hat. Außerdem ist Rin die eigentliche Schwester von Sakura, diese wurde von der Matō Familie adoptiert als sie noch klein war.
Shinji Matō and Rider
Rider (ライダー Raidā)
Shinji's Dienerin ist erstmals aufgetaucht als sie Shirō nach der Schule im Wald angriff. Rider ist leise, vorsichtig und wachsam, nie zögernd ihren Meister vor Schaden zu schützen. Da Shinji sie nicht mit Mana versorgen kann muss sie alternative Quellen zum Erneuern ihres Manas suchen, wie z.B. das essen von menschlichen Seelen. Um ihre leichte Schwäche auszugleichen, ist Rider sehr schnell mit der Umgebung vertraut und nutzt diese mit List und einer stets guten Taktik. Sie benutzt als Waffe zwei dolchähnliche Messer, die über eine Kette miteinander verbunden sind. Mit diesen kann sie effektiv über mittlere Entfernungen angreifen.

Medien

Fate/Stay Night Episoden

Game

Die Popularität vom Fate/Stay Night Spielroman (auch Visual Novel genannt) ist weit über das Videospiel hinausgewachsen; die erweiterten Medienfelder inkludieren eine Anime-Adaption, sowie einen offiziell gesponserten Manga. Verschiedene Dōjin, inklusive von Fans entwickelten Videospielen (wie zum Beispiel Fatal/Fake) sind prominent geworden, und vervollständigen die Fankunst (Fanart) und Amateur Mangas, die den Charakteren und Themen von Fate/Stay Night gewidmet sind.

Film

2010 entstand beim Studio Deen der Kinofilm Fate/Stay Night: Unlimited Blade Works.

Links und Quellen

Englische Wikipedia Fate/Stay Night
Anime News Network Fate/Stay Night (TV)
Anime News Network Fate/Stay Night (manga)

Fate/Stay Night
Action · Fantasy · Romance
Fate/Stay Night Fate/Stay Night · Fate/Zero · Fate/Stay Night: Unlimited Blade Works
Charakterliste Shirō Emiya · Saber · Rin Tōsaka
Episodenbeschreibung Fate/Stay Night Episoden · Fate/Stay Night: Unlimited Blade Works Episoden
Begriffserklärung Fate/Stay Night Glossar
Informationen rund um die Anime-Adaptionen.